Das Kulturmagazin des SR

Wir im Saarland – Kultur

"Wir im Saarland – Kultur" informiert wöchentlich über die Kulturszene im Saarland, aber auch in Lothringen und in Luxemburg.

Wir im Saarland - Kultur vom 30. November 2022

"Lametta fürs Ohr" bringt uns saarländische Chöre ins Wohnzimmer. Neunkirchen würdigt den verstorbenen Künstler Seiji Kimoto und wir zeigen ein Künstlerpaar, das sich um Bühnenbild und Kostüme bei der aktuellen Ballettproduktion am SST gekümmert hat.

Wir im Saarland - Kultur vom 23. November 2022

Diesmal schlagen wir Brücken zwischen Luxemburg und Saarbrücken. Wir waren in der Inszenierung „Terror“ von Ferdinand von Schirach, stellen die beiden großen Völklinger Kirchen vor und gratulieren dem Filmemacher Rosa von Praunheim zum 80. Geburtstag.

Wir im Saarland - Kultur vom 16. November 2022

Wir im Saarland – Kultur blickt in dieser Woche auf das Theaterfestival "Loostik". Seit zehn Jahren lockt das grenzüberschreitende Festival nun schon junges Publikum in Forbach und Saarbrücken in die Theatersäle. Außerdem wird es etwas technisch: Wir berichten darüber, wie das Historische Museum Saar dem zerstörten Schloss Karlsberg digital wieder Leben einhaucht, und wie eine App dabei helfen soll, die Erinnerung an das denkmalgeschütze Mensagebäude der Saar-Uni hochzuhalten.

Wir im Saarland - Kultur extra vom 09. November 2022

In dieser Extra-Ausgabe von Wir im Saarland – Kultur nehmen wir Sie mit von St. Ingbert über den Bliesgau bis hin nach New York. Dort hat Kevin Naßhan Geschichten erlebt, die er mit seinem Silent Explosion Orchestra in Musik gegossen hat. Außerdem erzählen wir die Geschichte von Ruth Schier, die in einem Kriegstagebuch die Geschichte ihrer kurzen Ehe verarbeitet hat. Und wir stellen Ihnen einen Fotografen vor, der aus alten Postkarten und neuen Bildern der alten Motive etwas völlig Neues erschafft.

Wir im Saarland - Kultur extra vom 02. November 2022

"Wir im Saarland - Kultur Extra" blickt in dieser Woche zurück auf besondere Menschen, die das kulturelle Leben im Saarland mitprägen. Wir besuchen den Jazzgitarristen und Gitarrenbauer Heiner Franz in seinem Atelier. Sängerin Edith Haffner nimmt uns musikalisch mit in ihre afrikanische Heimat. Und Veronika Hart stellt einen Krimi über unseriöse Machenschaften im Saarland vor. Außerdem begleitet Chris Ignatzi eine Burlesque-Tanzgruppe bei einem Auftritt und Maureen Welter zeigt am Beispiel des Leickshofs in Siersburg, wie liebenswert die ländlichsten Flecken des Saarlands sein können.

Wir im Saarland – Kultur vom 26. Oktober 2022

In der Saarbrücker Stadtgalerie haben Kinder und Jugendliche eine Ausstellung zu dem Thema erarbeitet. Außerdem blickt die Sendung auf die Entwicklung des Saarbrücker Stadtbezirks Nauwieser Viertel, begleitet das Freistil Festival in Völklingen und stellt das neue Album des Jazzpianisten Sebastian Volz vor.

Wir im Saarland – Kultur vom 19. Oktober 2022

In dieser Woche feiert die Hochschule für Musik Saar ihr 75-jähriges Bestehen. Wir erzählen, wie sich die HfM über die Jahrzehnte gewandelt hat, stellen das Trio Lézard und den ukrainischen Musiker Alex Rybak vor.

Wir im Saarland – Kultur vom 12. Oktober 2022

Wir im Saarland – Kultur geht in dieser Woche in Merchweiler auf eine Fotomission. Zeigt Kunst aus der Sammlung des Luxemburger Mudam, stellen ein malerisches Café vor und begibt sich auf die Spuren des Hüttenmalers Eberhard Gnahs.

Wir im Saarland – Kultur vom 5. Oktober 2022

Das Theaterfestival LOOSTIK, saarländische Fotografie-Geschichte, Kunst trifft auf Wissenschaft im Kulturhauptstadtjahr Esch 2022 und 1200 Jahre Völklingen sind diesmal unsere Themen.

Wir im Saarland – Kultur vom 28. September 2022

Wir im Saarland – Kultur reist in dieser Woche in der Zeit zurück zu den alten Kelten. Außerdem blickt die Sendung unter anderem auf die Eröffnung einer jungen Galerie und lässt einen großen Künstler in einer aktuellen Ausstellung wieder auferstehen.

Wir im Saarland – Kultur vom 21. September 2022

Wir im Saarland – Kultur zeigt u. a., wie der englische Künstler John Constable im 19. Jahrhundert Landschaften auf die Leinwand malte und wie Künstlerin Anina Rubin Landschaften durch Klänge und Geräusche vor unserem inneren Auge entstehen lässt.

Wir im Saarland – Kultur vom 14. September 2022

Wir im Saarland – Kultur blickt auf die Saisoneröffnung des Saarländischen Staatstheaters mit einer Schauspielpremiere. Außerdem erzählt Uwe Loebens in seiner Serie zum Stadtjubiläum "1200 Jahre Völklingen" die Geschichte der Glasindustrie in der Region.

Wir im Saarland – Kultur vom 7. September 2022

In dieser Woche sehen Sie, wie Ludweiler an die Geschichte der Hugenotten erinnert und wir besuchen die Kulturhauptstadt Kaunas. Lustig wird es bei der St. Ingberter Pfanne und spannend wird es außerdem mit den Saarkrimis von Marion Demme-Zech.

Wir im Saarland – Kultur extra vom 17. August 2022

Diesmal berichtet Wir im Saarland – Kultur extra unter anderem über die Ausstellung Welt der Musikvideos in der Völklinger Hütte, das ungeliebte Erbe in der Kirche von Vasperviller,den persischen Musiker Arash Talebi und die morbide Schönheit verlassener Orte.

Wir im Saarland – Kultur extra vom 20. Juli 2022

Es war das erste Chorevent dieser Größenordnung im Saarland: Vor 15 Jahren brachten 1.000 Stimmen die Saarschleife zum Klingen. Ein riesiges Open-Air-Event voller organisatorischer, akustischer und technischer Tücken, veranstaltet von SR 3 Saarlandwelle, um den vielen in Chören singenden Menschen der Region Gehör zu verschaffen. Die Filmemacherinnen Susanne Kirchhofer und Sabine Janowitz haben die Macher und die Chöre ein Jahr lang begleitet.

Wir im Saarland – Kultur extra vom 13. Juli 2022

In dieser Sendung stellen wir Ihnen ein Kunst-Projekt in Illingen, Ärzte die Musik machen und die Musical-Sängerin Henriette Schreiner vor. Außerdem geht es um den Club-Betreiber Tim Grothe, der während der Pandemie zum Pferde-Fotografen wurde.

Wir im Saarland – Kultur vom 29. Juni 2022

Wir im Saarland – Kultur blickt voraus auf das Chorfestival Sing City und zurück auf einen Soundvisionär, dessen Karriere beim Saarländischen Rundfunk begann. Außerdem begleitet die Sendung ein Tanzprojekt mit behinderten Menschen, reist zu einer Ausstellung nach Luxemburg und erlebt noch einmal den Untergang des römischen Reichs.

Wir im Saarland – Kultur vom 22. Juni 2022

Wir im Saarland – Kultur trifft Jugendliche bei ihren Proben mit Profis der Deutschen Radio Philharmonie und stellt deren gemeinsames Projekt "Your Music. Your Voice" vor. Außerdem blicken wir hinter die Kulissen der neuen Carmen-Inszenierung am Saarländischen Staatstheater. Und in unserer Serie zum 1200. Geburtstag der Stadt Völklingen entdecken wir im Schatten des Weltkulturerbes den Alten Bahnhof und seine Geschichte.

Wir im Saarland – Kultur vom 15. Juni 2022

Wir im Saarland – Kultur wandelt auf den Spuren Louis Théodore Gouvys. Ihm zu Ehren gibt es einen Komponistenpreis, der gerade wieder verliehen wurde. Außerdem blickt die Sendung zurück auf das Festival Perspectives, besucht die Musikfestspiele Saar und erzählt, was die Veranstalter des "Mannheimer Sommers" planen.

Wir im Saarland – Kultur vom 8. Juni 2022

Wir im Saarland – Kultur blickt auf die Kammermusiktage 2022 im Saarland. Franziska Hölscher ist seit drei Jahren künstlerische Leiterin des Festivals. Jetzt kehrt es in die Alte Abteil in Mettlach zurück. Außerdem startet das deutsch-französische Festival Perspectives endlich wieder live auf den Bühnen und in der Zirkuszelten.

Wir im Saarland – Kultur vom 1. Juni 2022

Wir im Saarland – Kultur blickt voraus auf das Chorfestival "Sing City", das in diesem Sommer hunderte Sängerinnen und Sänger nach St. Wendel führt. Außerdem stellt die Sendung einen Unternehmer vor, der gemeinsam mit behinderten Menschen Gärten verschönern will. Und eine App soll dabei helfen, neue Zugänge zu Kunstwerken im Saarland zu eröffnen.

Wir im Saarland – Kultur vom 25. Mai 2022

Wir im Saarland – Kultur deckt in dieser Woche die Geschichte der Champagnerflaschenfabrik in Homburg auf, begleitet Akrobatinnen und Athleten auf einem Tanz hoch oben in der Luft auf dem Seil und stellt eine Ausstellung mit Werken der saarländischen Künstlerin Sofie Dawo in Berlin vor.

Wir im Saarland – Kultur vom 18. Mai 2022

Diesmal berichten wir über die Inszenierung "Tristan und Isolde" im Staatstheater, die Künstlerin Magdalena Grandmontagne öffnet für uns ihr Haus, wir gratulieren der Künstlerin Künstlerin Christel Bak-Stalter zum 85. Geburtstag und haben auch noch zwei weitere Jubiläen in der Sendung: die Stadt Völklingen wird 1200 Jahre und die Buchhandlung Bock &Seib wird 150 Jahre alt.

Wir im Saarland – Kultur vom 11. Mai 2022

In dieser Woche berichten wir über die saarländischen Literatur-Tage "erLESEN", treffen die Lyrikerin Sabine Göttel die den Kurt-Siegel-Preis erhält, begleiten das Festival Perspectives auf seiner Tour nach Metz und erinnern an den Filmemacher Hans Emmerling.

Wir im Saarland – Kultur vom 4. Mai 2022

Wir im Saarland – Kultur steht diesmal im Zeichen zeitgenössischer Kunst. Uwe Loebens stellt die Ausstellung "Sensing the Unseen" von Helga Griffiths in der Modernen Galerie in Saarbrücken vor, die Naturwissenschaft, Technik und Kunst miteinander verknüpft. Außerdem hat Maria C. Schmitt die Urban Art Biennale in Völklingen besucht. Weitere Themen dieser Sendung: Das Festival Perspectives vor dem Neustart nach der Pandemie und ein ehemaliger Pianist, der in Hornbach als Pfarrer Konzerte veranstaltet.

Wir im Saarland – Kultur vom 27. April 2022

Einmal eine eigene Sinfonie schreiben und aufführen - das ist ein Traum so mancher Hobby-Musiker. Im Saarland hat einer von ihnen sich diesen Traum nun erfüllt, Wir im Saarland – Kultur war dabei. Außerdem spricht Filmemacherin Annette Bak über ihre Dokumentation der Arbeiten am Saarbrücker Rathauszklus und die Sendung blickt zurück auf die Premiere des Stücks "The Great Gatsby" am Saarländischen Staatstheater.

Wir im Saarland – Kultur vom 6. April 2022

Wir im Saarland – Kultur bringt die Saarbrücker Bühnen auf den Bildschirm. In der alten Kirche St. Johann stellen die Hochschule für Musik und das Saarländische Staatstheater die erste Produktion ihrer neuen Musiktheaterakademie vor: Die Oper "Albert Herring" von Benjamin Britten. In der Alten Feuerwache feiert Kathrin Rögglas Stück "Verfahren" seine Uraufführung. Uwe Loebens war dabei.

Wir im Saarland – Kultur vom 30. März 2022

Wir im Saarland – Kultur beschäftigt sich in dieser Woche wieder mit der Europäischen Kulturhauptstadt Esch Sur Alzette und besucht hier die Ausstellung des Luxemburger Künstlers Filip Markiewicz. Außerdem hat der saarländische Autor Frank Meyer einen neuen Roman geschrieben und im nächsten Teil der Comicserie stellen wir Jürgen Schanz vor.

Wir im Saarland – Kultur vom 23. März 2022

Wir im Saarland – Kultur blickt in die Vergangenheit. Harriet Weber-Schäfer hat die Ausstellung "Zu Tisch" in der alten Sammlung des Saarlandmuseums besucht. Die Ausstellung zeigt die Esskultur des 17. und 18. Jahrhunderts. Außerdem war Chris Ignatzi mit jungen Erwachsenen aus den USA und Jugendlichen aus dem St. Wendeler Land in Ottweiler unterwegs, wo sie mit einem Kunstprojekt an die Höckerlinie erinnert haben.

Wir im Saarland – Kultur vom 16. März 2022

Wir im Saarland – Kultur blickt in dieser Woche auf das Tanzfestival Saar. Zehn Produktionen von unterschiedlichen Kompanien und damit mehr als bislang sind zu Gast. Die Comic-Serie zu 65 Jahren Saarland geht mit dem Comiczeichner Bernd Kissel weiter. Außerdem hat Uwe Loebens dass Luxemburger Filmfestival besucht, das in diesem Jahr in die Kinos zurückkehrt.

Wir im Saarland – Kultur vom 9. März 2022

Wir im Saarland – Kultur blickt in dieser Woche nach Esch-sûr-Alzette in Luxemburg, das im Jahr 2022 europäische Kulturhauptstadt ist. Dort hat die erste Ausstellung eröffnet. Rosi Böhm hat sie besucht. Außerdem ist die Musicalsängerin Inna Hermann zu Gast. Die Saarländerin ist Deutsch-Russin, hat viele Freunde in der Ukraine und berichtet von ihren Erfahrungen mit dem Krieg in Osteuropa.

Wir im Saarland – Kultur vom 23. Februar 2022

Wir im Saarland – Kultur steht diesmal im Zeichen der Kunst. Ob Fotografien, Fotoschnipsel, die zu Kleidern werden, Videoinstallationen oder Comics. Das Saarland bietet eine diverse Vielfalt der bildenden Kunst. Außerdem blickt die Sendung in einem Interview auf das neue Kammerorchester der Großregion und dessen erste Probenphase.

Wir im Saarland – Kultur vom 16. Februar 2022

In dieser Woche feiert "Wir im Saarland – Kultur" 25 Jahre Liquid Penguin Ensemble und stellt das neuste Projekt von Katharina Bihler und Stefan Scheib vor, die das Kunst-Ensemble gemeinsam gegründet haben. Außerdem erzählen Fritzi Brandt und Chris Ignatzi, wie sie den neuen SR-Podcast "Kultoffelsalat" entwickelt haben, und Studierende wie Lehrende der Hochschule der Bildenden Künste Saar berichten, wie sich der Alltag im Kunststudium durch die Corona-Pandemie verändert hat.

Wir im Saarland – Kultur vom 9. Februar 2022

Eine Prinzessin, die lieber rollende Köpfe sieht als zu heiraten und dazu eine der heute wohl bekanntesten Arien der Opernliteratur. Turandot hält vieles bereit für einen spannenden Opernabend. "Wir im Saarland – Kultur" hat die Premiere im Saarländischen Staatstheater besucht. Außerdem berichtet die Sendung über eine künstlerische Sichtschutzwand in Illingen und das neue Album des Silent Explosion Orchestras.

Wir im Saarland – Kultur vom 2. Februar 2022

"Video killed the Radio Star" hieß es in den 80er-Jahren plötzlich, als Musikvideos als neue Darstellungsform aufkamen. Inzwischen sind sie längst zu einer eigenen Kultur geworden. In der Völklinger Hütte findet derzeit eine Ausstellung zu dem Phänomen statt. Außerdem berichtet die Sendung über Märchen, die in Bildern aus der Modernen Galerie in Saarbrücken versteckt sind.

Wir im Saarland – Kultur vom 26. Januar 2022

Das Filmfestival Max-Ophüls-Preis war im Jahr 2022 ein Besonderes. Als Hybridveranstaltung gab es Filme im Stream und im Kino zu sehen. Wie hat das funktioniert? Wie war die Stimmung? Wir ziehen Bilanz.

Wir im Saarland – Kultur vom 19. Januar 2022

Wir im Saarland – Kultur blickt in dieser Woche vor allem auf das laufende Filmfestival Max Ophüls Preis. Außerdem stellen wir die aktuelle Ausstellung des Luxemburgischen Künstlerpaars Karolina Markiewicz und Pascal Piron vor, das gegen das Vergessen von Fluchtgeschichten arbeitet.

Wir im Saarland – Kultur vom 12. Januar 2022

In dieser Spezialausgabe dreht sich alles rund um das Max-Ophüls Festival im Januar 2022. Dank eines neuen Konzeptes kann es auch während der Pandemie stattfinden. Wir stellen Ihnen die sehenswertesten Kurzfilme vor. Dabei geht es um Themen wie Geschlechteridentität, Beziehungsfragen und Selbstfindung.

Wir im Saarland – Kultur extra vom 5. Januar 2022

Ein Gefühl, das jeder kennt: Man hört einen Song, eine klassische Melodie, ein Chanson, und fühlt sich automatisch in eine bestimmte Situation, in eine andere Lebensphase versetzt. Erinnerungen steigen an die Oberfläche. Die Filmemacherin Sarah Moll hat für "Wir im Saarland – Kultur" fünf Menschen im Saarland nach ihrem Song gefragt - und die Geschichten dazu ins Bild gesetzt. In dieser Sendung zeigen wir Ihnen fünf Folgen der Serie.

SR | 30min | immer mittwochs
Moderation: Jochen Erdmenger, Marcel Lütz-Binder, Verena Sierra, Christine Alt
Eine Produktion des Saarländischen Rundfunk

Die Kulturmagazine der ARD

Der schnelle Weg zu den Kultursendungen der ARD.

Weitere Inhalte in der ARD Mediathek und der ARD Audiothek entdecken.