Doku-Reihe

Museums-Check

Markus Brock präsentiert gemeinsam mit prominenten Gästen Museen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eine unterhaltsame, lehrreiche Reise durch Sammlungen und Ausstellungen.

Museums-Check: Mit Emil Steinberger im Museum Tinguely Basel

Jean Tinguely revolutionierte seit den 1950er Jahren mit seinen beweglichen, ratternden Maschinenskulpturen den "statischen" Kunstbetrieb. Das Museum Tinguely zeigt Facetten seines Schaffens.

Museums-Check: Mit Wolfgang Niedecken bei der documenta 15 in Kassel

Alle fünf Jahre pilgern Kunstbegeisterte zur documenta nach Kassel. Überschattet wird die internationale Kunstschau 2022 vom größten Skandal der documenta-Geschichte.

Museums-Check: Mit Mo Asumang im Humboldt Forum in Berlin

Mit der Eröffnung des Humboldt Forums 2021 ist auf der Berliner Spreeinsel ein Zentrum der Weltkulturen entstanden. Als Gast begrüßt Markus Brock die Filmemacherin Mo Asumang.

Museums-Check: Mit Anna Schudt im Museum Küppersmühle für Moderne Kunst

Wo früher Getreide lagerte, versammelt das Museum Küppersmühle für Moderne Kunst heute hochkarätige Werke der Nachkriegskunst. Zu Gast im Museums-Check in Duisburg ist Anna Schudt.

Museums-Check: Mit Volker Schlöndorff im Museum Wiesbaden

Das Museum Wiesbaden ist international bekannt für seine herausragende Expressionisten-Sammlung. Zu Gast im Museums-Check ist der Regisseur und Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff.

Seit 2010 präsentiert Markus Brock den "Museums-Check" – für ihn "die schönste Sendung überhaupt". Er moderierte in den vergangenen drei Jahrzehnten Talkshows, Magazine, Reportagen und große Liveproduktionen in ARD und ZDF, vor allem aber für den Südwestrundfunk, darunter 20 Jahre lang das Kulturmagazin "Nachtkultur". Der gelernte Redakteur mit Politik- und Soziologiestudium hat zehn Jahre lang bei SWF3 Radio gemacht. Außerdem moderiert er häufig Diskussionsveranstaltungen, Foren, Kongresse und Events zu den unterschiedlichsten Themen.

Kunst & Design

Hier gibt's Sehenswertes fürs Auge: Malerei, bildende Kunst, Design, aber auch Urban Art, Architektur und digitale Kunst.

Weitere Inhalte in der ARD Mediathek und der ARD Audiothek entdecken.