ARD Kultur Logo
Jazztime – Eine Stunde Blues, Jazz und Swing

Podcast

Eine Stunde Blues, Jazz und Swing: It's Jazztime

Jede Woche eine Stunde Jazz vom Feinsten. Die Jazztime von NDR 1 Radio MV deckt die komplette Welt des Jazz ab – von Swing bis zu Modernem. Saxophonist Andreas Pasternack und Joachim Böskens, Direktor des NDR-Landesfunkhauses Mecklenburg-Vorpommern, sprechen über die Faszination des Jazz – und spielen in jeder Folge auch selbst.

Große Namen des Jazz: Aaron Neville, Paquito d’Rivera & Charlie Parker

Diese Sendung hat Andreas Pasternack zusammengestellt. Das LIVE Anspiel ist diesmal: „The Shadow of your Smile” – 1965 komponiert von Johnny Mandel.

Folgende Titel sind in der Sendung zu hören:

1. Tea for two – Ella Fitzgerald 3:18
2. Metropolis Blues – Vincent Herring 3:43
3. The Shadow of your Smile – Aaron Neville 3:38
4. Tico! Tico! – Paquito d‘Rivera 5:31
5. Mercy mercy me – Everette Harp 3:01
6. Summertime – Charlie Parker with Strings 2:49
7. I’ve been waiting – Incognito 4:29
8. Work Song – Nat Adderley Sextet 4:16
9. Samba de Orly – Tania Maria 4:12

Colours of Jazz: Eric Dolphy, Stefanie Bolz & Swingin' Seagulls

Diese Sendung hat Jopachim Böskens zusammengestellt. Das LIVE Anspiel ist diesmal: "My one and only Love" – 1953 komponiert von Guy Wood.

Folgende Titel sind zu hören:
1. Move – JATP All Stars 4:13
2. Oh, Lady be good – Swingin’ Seagulls 3:15
3. La Fiesta – NDR Studioband 5:08
4. My one and only Love – Doris Day & Andrè Previn Trio 3:39
5. Lullaby of the Leaves – Stefanie Bolz 3:29
6. Serene – Eric Dolphy & Booker Little Jr. 6:37
7. Now’s the Time – Charlie Parker Quartet 3:01
8. My heart stood still – Bill Evans 4:32

Eine Sendung voll mit Hörerwünschen!

In dieser Sendung erfüllen Saxophonist Andreas Pasternack und Joachim Böskens Hörerwünsche.

Folgende Titel sind zu hören:

1. I wish – Rick Braun 4:43
2. Puttin’ on the Ritz – The Pasadena Roof Orchestra 3:30
3. Louisiana 1927 – Cleo 6:36
4. I saw you yesterday – Angelika Weiz 4:25
5. Theda – Jonny Teupen 4:03
6. Soul Bossa Nova – Quincy Jones 2:45
7. Black Coffee – Uschi Brüning 6:29
8. Silver Jubilee Stomp – Joe Wulf and the Gentlemen of Swing 3:17
9. Theme from "Pink Panther" – Jack McDuff Big Band 5:20

Pasti’s Ladies: China Moses, Carmen McRae, Nicola Conte & Peggy Lee

Diese Sendung hat Andreas Pasternack zusammengestellt. Das LIVE - Anspiel ist : "Just in Time" – komponiert von Jule Styne, bekannt aus dem Musical: "Bells are Ringing" (1956).

Folgende Titel sind zu hören:
1. The Lady is a Tramp – Frank Sinatra & Luther Vandross 3:22
2. Wave – Joao Gilberto 4:43
3. Why don’t you do right – China Moses 5:04
4. Take five – Carmen McRae 2:21
5. Was immer auch kommt – Roger Cicero 3:27
6. Here – Nicola Conte 3:52
7. Just in Time – Peggy Lee 2:52
8. On a slow Goat through China – Echoes of Swing 3:04
9. Swing City blowout – Snorre Kirk 7:29

Red Garland, De Phazz, Peter Petrel & Klaus Ignatzek

Diese Sendung hat Joachim Böskens zusammengestellt. Das LIVE - Anspiel ist: "Satin Doll" – 1953 komponiert vom "Duke" & Billy Strayhorn.

Folgende Titel sind zu hören:
1. Skokiaan – Ray Anthony & his Orchestra 2:22
2. Makin’ Whoopee – Red Garland Trio 4:16
3. Have you met Miss Jones – Klaus Ignatzek 3:28
4. Papa Da-De Da _Pa-pa-De-Da-Da – Peter Petrel & Dreamland Orchestra 3:14
5. Cherry golden waters – De-Phazz 4:15
6. Self-portrait in three colors – Charles Mingus Septet 3:10
7. Singing in the rain – Gene Kelly 4:45
8. Ever been changed (by someone) – Cara Rose 3:35
9. Satin Doll – Earl Hines 3:34

Neues von Norah Jones, J. van’t Hof & Jacqueline Boulanger

Diese Sendung hat Musikredakteur Jörg Müller-Jahns zusammengestellt. Das LIVE - Anspiel ist: "The good Life" – 1962 komponiert von Sasha Distel!

Folgende Titel sind zu hören:
1. Sweet Georgia Brown – Helge Schneider 4:24
2. Skin under – Jasper van’t Hof Trio 5:22
3. All this Time – Norah Jones 3:16
4. House that Jack built – Davell Crawfort 7:01
5. The good Life – Jacqueline Boulanger 6:32
6. Birds – Tingvall Trio 4:51
7. I sing just to know that I’m alive – Nina Simone 3:27
8. The “In” Crowd – Ramsey Lewis Trio 3:40

Gregory Porter, 4WD, Omar Sosa + NDR Bigband & Chris Botti

Diese Sendung hat Andreas Pasternack zusammengestellt. Das LIVE-Anspiel ist : "Don’t go to Strangers" – ein Song, 1954 komponiert von Arthur Kent & Dave Mann.

Folgende Titel sind zu hören:
1. Goin’ out of my Head – Wes Montgomery 2:15
2. Wild Cat Blues – Chris Barber 2:58
3. The Look of Love – Chris Botti 5:17
4. Don’t go to Strangers – Jools Holland Orchestra feat. Amy Winehouse & Paul Weller 4:07
5. Consequence of Love – Gregory Porter 3:20
6. O morro nao tem vez (Favela) – Antonio Carlos Jobim 3:21
7. 4wd – Landgren – Wollny – Danielson – Haffner 3:27
8. Ain’t no Mountain high enough – Stanley Turrentine 4:36
9. Cha Cha du Norg – Omar Sosa & NDR Bigband 6:09

Benny Goodman, Diana Krall, Knut Kiesewetter & Roland Kirk

Diese Sendung hat Joachim Böskens zusammengestellt. Das LIVE - Anspiel ist: "Gentle Rain" – ein Bossa Nova ("Chuva Delicada"), 1965 komponiert von Luiz Bonfá.

Folgende Titel sind zu hören:
1. The Sheik of Araby – Benny Goodman Sextet 3:18
2. I can’t give you anything but Love – Terence Blanchard & Jane Monheit 5:21
3. I’m crazy ‘bout my Baby and my Baby’s crazy ‘bout me – Thiemo Niesterok Quartett 4:24
4. Gentle Rain – Diana Krall 4:56
5. Salty Drunk Fish – Olga Reznichenko Trio 5:32
6. Moanin‘ – Knut Kiesewetter 3:44
7. Get out of Town – Roland Kirk 4:48
8. Puttin’ on the Ritz – Marion & Sobo Band 2:29

Pasti’s Mix mit Natalie Cole, Ella, Ruth Brown & Uschi Brüning

Diese Sendung hat Andreas Pasternack zusammengestellt. Das LIVE - Anspiel ist "My funny Valentine" und Andreas spielt Klarinette.

Folgende Titel sind zu hören:
Almost like being in Love – Natalie Cole 2:11
Rose Room – Benny Goodman Sextet 2:49
One Note Samba – John Pizzarelli 4:43
My funny Valentine – Ella Fitzgerald 3:55
Overture to Bird – Magnus Lindgren 4:17
I can see everybody’s Baby – Ruth Brown 3:01
Welch ein Zufall – Uschi Brüning & Günther Fischer 3:46
Django’s Tiger – Quintette du Hot Club de France 2:42
Ain’t no Use – Joe Williams & Count Basie 2:55
All of me – Lester Young 5:08

Viele Neuerscheinungen, ein Preisträger aus M/V & die Tante von George Clooney

Diese Sendung hat Joachim Böskens zusammengestellt. Das LIVE - Anspiel ist: "Gee Baby (ain’t I good to you)". Ein Lied aus dem Jahr 1929, das von Andy Razaf und Don Redman geschrieben wurde. Es wurde am 5. November 1929 von den von Redman angeführten McKinney’s Cotton Pickers auf Victor aufgenommen.

Folgende Titel sind zu hören:
Oh! Lady be good – Artie Shaw and his Orchestra 3:09
Funky unity – Sandro Roy 3:45
It had to be you – Mary Stallings 5:28
La vita è bella - Stefano di Battista 2:57
Gee Baby (ain’t I good to you) – Rosemary Clooney 3:35
Girlfriend with magical ears – Sebastian Gahler 3:59
Bourbon Street parade – Happy Jazz & Co. 3:51
A Waltz Nobody wants to Dance to dance to – Tobias Altripp Trio 6:24
Liza – Art Tatum Trio 1:58

Robert Palmer, Kinga Glyk, Andra Day & das Constantin Krahmer Trio

Diese Sendung hat Jörg Müller-Jahns zusammengestellt. Das LIVE – Anspiel ist: "Witchcraft" – ein beliebtes Lied aus dem Jahr 1957, komponiert von Cy Coleman und getextet von Carolyn Leigh.

Folgende Titel sind zu hören:
King Porter Stomp – Glenn Miller 3:29
Witchcraft – Robert Palmer 3:17
Dizzy’s Blues – Dizzy Gillespie 2:30
Strange Fruit – Andra Day 3:27
The wind cries Mary – Jamie Cullum 3:37
Sun – Constantin Krahmer Trio 4:07
Luisenstraße 13 – Uwe Ochsenknecht & NDR Bigband 2:37
Swimming in the Sky – Kinga Glyk 4:55
Three to get ready – Dave Brubeck Quartett 5:23
London Suite – Picadilly – Fats Waller 1:47

Der "Count", Clifford, 3 Jazzladies & Thelonius Monk beim Workshop

Diese Sendung hat Andreas Pasternack zusammengestellt. Das LIVE - Anspiel ist: "Smile" – geschrieben von Charly Chaplin für den Film "Modern Times" – 1936.

Folgende Titel sind außerdem zu hören:
1. Wonderful thing – Count Basie and his Orchestra 2:33
2. Taking a chance on Love – Jane Monheit 3:20
3. Joy spring – Clifford Brown 6:51
4. Smile – Madeleine Peyroux 3:58
5. A foggy Day – Benny Carter & Oscar Peterson 3:41
6. After you’ve gone – Frank Sinatra 3:19
7. Out of nowhere – Coleman Hawkins & his All Star Jam Band 3:19
8. Like someone in Love – Diana Krall 3:17
9. Bright Mississippi – Thelonius Monk 2:51
10. This is my Life – Shirley Bassey 3:14

Joachim’s Mix: mit viel Jazz aus Germany & super Neuerscheinungen

Folgende Titel sind zu hören:
1. Straight no Chaser – Gerry Mulligan & Thelonius Monk Quartet 5:32
2. Swing 21 – Cuareim Quartet 2:44
3. Flamingo – Hugo Strasser Jump Combo 3:55
4. Lover Man - Dizzy Gillespie All Star Quintet 3:26
5. Take the A-Train – Christof Sänger Trio 4:53
6. Ich küsse Ihre Hand, Madame – Helmut Zacharias Quintett 3:18
7. Running – Norah Jones 3:29
8. Round Midnight – Inge Brandenburg 4:52
9. My favorite things, Part 2 – John Coltrane 3:02

Benson, Brookmeyer, Peterson, Wülker & Washington

Diese Sendung hat Andreas Pasternack zusammengestellt. Das LIVE - Anspiel ist: "Is you is or is you ain’t my Baby" – komponiert von Billy Austin. Außerdem geht es um die spannenden Fragen: Singt Dean Martin wirklich Jazz und wozu braucht man eigentlich eine Ventilposaune?

Folgende Titel sind zu hören:
1. C’est si bon – Dean Martin
2. 2:55 Jive Hoot – Bob Brookmeyer & Friends 4:43
3. Tiger Rag – The Mills Brothers 1:51
4. Where or when – Diana Krall 4:07
5. Just one of those things – George Benson 2:42
6. Boom Boom – John Lee Hooker 2:34
7. Moten Swing – Oscar Petersen Trio 2:56
8. So close to you – Nils Wülker & Arne Jansen 4:39
9. Is you is or is you ain’t my Baby – Dinah Washington 3:00
10. Be no evil – Howard Johnson & Gravity 3:2

Geschichten über kollektive Improvisation und Musik von Amy, Sade, Art Farmer & James Last

Diese Sendung hat Joachim Böskens zusammengestellt. Das LIVE-Anspiel ist: "It might as well be Spring" – komponiert von Richard Rodgers. 1946 erhielt er für diesen Song aus dem Film "State Fair" einen Oscar.

Folgende Titel sind zu hören:
1. Confab in Tempo Art Farmer Quintet 4:57
2. On my Mind Astrud Gilberto 2:42
3. Bolèro 75 James Last & Orchester 3:19
4. Half Time Amy Winehouse 3:56
5. Your Love is King Sade 3:37
6. Skokiaan Chris barber’s Jazz Band 3:40
7. Waltz of the Jive Cats NDR-Jazz Workshop 3:04
8. It might as well be Spring Laura Fygi 4:35
9. Dorsey Stomp Dorsey Brothers Orchestra 1:52

Best Voices – Nat "King", Ella, Stacey & Cassandra

Diese Sendung hat Andreas Pasternack zusammengestellt. Das Live-Anspiel dieser Ausgabe ist : "Lover come back to me". Folgende Titel sind zu hören:

1. Don’t be that way Benny Goodman & His Orchestra 4:27
2. The best is yet to come Stacey Kent 3:36
3. Stardust Nat “King” Cole 3:12
4. Sweet Dreams Terez Montcalm 4:06
5. Walking Shoes Gerry Mulligan Quartett 4:38
6. Milestones Mark Murphy 2:31
7. Blue Skies Ella Fitzgerald 3:44
8. Lover come back to me Cassandra Wilson 4:17
9. So Fine Niels Lan Doky 4:39

Tukur, Mingus, Les McCann & Fado Jazz

Diese Sendung hat Joachim Böskens zusammengestellt. Das Live-Anspiel dieser Ausgabe ist: "I got Rhythm" – von George Gershwin, von dem die "Rhythm Changes" stammen. Folgende Titel sind zu hören:

1. Puttin'on the Ritz Fred Astaire 4:37
2. Goodbye Pork Pie Hat Charles Mingus 4:49
3. Guard che luna Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys 2:49
4. I got Rhythm W. Schlüter & NDR Studioband 3:12
5. Paradise is now Bettina Meske feat. Ch. Gastl 2:59
6. Compared to what Les McCann Magic Band 7:11
7. Whisper not Roy Hargrove 4:12
8. Vira Mais Cinco Julio Resende 3:22 9. Riffin' Fletcher Henderson & Orchestra 2:20

Der Donauwalzer "verjazzt", Ulita Knaus & Dixieland

Die Jazztime von NDR 1 Radio MV: Andreas Pasternack und Joachim Böskens teilen ihre Begeisterung für jede Form von Jazz mit allen Hörenden.

Alle älteren Folgen der Jazztime sind auch hier in der Audiothek zu finden.

Credits

NDR | seit 2021 | immer dienstags
Eine Produktion von NDR 1 Radio MV, Norddeutscher Rundfunk

Logo NDR (Bild: NDR)
Jazztime auf NDR 2 Radio MV

Jazz

Kaum ein Genre ist so vielfältig wie der Jazz. Genauso vielfältig sind die Jazz-Sendungen, die bei ARD Kultur zu finden sind.