Musik und Diskurs: Jazz & Politik

Podcast

Über den Rand geschaut: Jazz & Politik

Jazz & Politik greift sich ein Thema, öffnet neue Perspektiven. Leistet sich Exkurse zu Film, Kunst oder Pop, um politische Phänomene zu beleuchten, bricht sie ironisch, provoziert, sucht eine Haltung.

Deutschlandpakt - No Pasaran

Alles hat ein Ende. Nur die Wurst hat zwei. Und der BR, der zaubert sich gleich wieder eins. Eine AutorInnensendung mit viel Binnen-I, dicken Brettern und Leidenschaft. Wir überstehen (auch) das!

Ungefähr gefährlich - Unschärferelation III

Politisches Feuilleton - kann man das überhaupt ernst nehmen? Schließlich ist Politik aus Macht und Geld gemacht. Andererseits trifft genau auch nicht immer und kann ungefähr herrlich subversiv sein...

Ausweitung der politischen Zone – Unschärferelation II

Politisches Feuilleton. Ja, mei. Das ist, wenn wir der Fakten müde sind und nur noch ungefähr genau denken können. Das ist aber auch: härteste Kritik, totale Einsicht und jede Menge Durcheinander.

Politisches Feuilleton? Unschärferelation I

Politisches Feuilleton - ist das nicht ein Witz? Eine contradictio in andiecto? Ein radikaler Widerspruch? Aber ja: Radikal! Und Widerspruch! Und jähes Einverständnis, das schon auch einmal. Oder zwei...

Weltfrauensekunde – zum 8. März

Wir blicken skeptisch auf allerlei Welttage. Auch wenn schon mal der Poesie oder des Radios gedacht wird. Wenn es aber um einstige Verbrechen geht oder die Rechte der Frauen, horchen wir auf!?

Alter Europäer – Glanz und Elend eines Kontinents

Ende Februar 2024. Die Zeit enteilt mit Riesenschritten. Auch für den alten Kontinent, der gerade erst langsam erwacht in posttrumpischer Ära, die zugleich praetumpisch sein könnte. Oh, Unordnung...

Kleine Welttournee V – Russland

Die Welt ist klein? Nur weil wir ins Flugzeug steigen und überall hinfliegen können? Nach Russland will derzeit außer Trump kaum einer. Dabei gäbe es viel zu begreifen - zuallererst das Unbegreifliche.

Repräsentiert euch! Von alten Sorgen und neuen Parteien

Die Mitte geht auf die Straße. Während die AfD von einer Kampagne der Altparteien spricht. Und an den Rändern immer neue Parteien aus dem rot-braunen Boden sprießen. Wählen wir? Natürlich!

Nahost – Blick in den Abgrund

Was im Nahen Osten geschieht, betrifft uns alle. Nicht nur, weil wir eine besondere Verantwortung aus der eigenen Geschichte haben. Der Hass kommt auch aus uns und kehrt zu uns zurück.

Wir sind die Demokratie

Deutschland ist erwacht? Wenn ja, dann anders als Radikale vom rechten Rand es sich träumen. Mehr als eine Million Menschen auf der Straße können nicht irren: Retten wir die Demokratie!?

Und was, verdammt, ist LINKS?

Rechts könnte es bald eine neue Partei geben. Noch eine. Vielleicht zerreißt es dann die AfD wie derzeit die Linke? Linksgrün versifftes Wunschdenken - die Wahrheit liegt auf der Straße ...

Was, verdammt, ist RECHTS?

2024 – jetzt kriegen wir langsam Angst. So viele Wahlen und so garstige Alternativen – Trump und ein Rechtsruck in der EU und dann auch noch die AfD. So viel Rechts war selten, und so wenig Links ...

Alle bisherigen Folgen des Podcast finden Sie hier in der Audiothek.

Über Lukas Hammerstein

Schriftsteller und Journalist. Studium der Philosophie und Rechtswissenschaft. Jahrgang 1958. Über sich selbst: "Radiohören habe ich Ende der 80er-Jahre in Wien gelernt, samstagnachmittags bei Diagonal, 90 Minuten zu einem Thema. In Freiburg, wo ich aufgewachsen bin, gab es so etwas nicht. Mit Mitte dreißig, nach dem Studium, zwei juristischen Staatsexamen und den ersten drei Romanen, ging ich zum Bayerischen Rundfunk, um Features zur Politik und Zeitgeschichte und Essays für das Kulturjournal zu schreiben. Dann kam Jazz & Politik, seit den Anfängen bin ich dabei: Politisches Feuilleton auf der wenig scharfen Grenze zwischen Politik und Ästhetik. Draußen schreibe ich Essays, Theaterstücke und Prosa, wie den Roman 'Video', der von einem gefallenen Politiker erzählt. Mein jüngstes Buch ist 'Die Guten und das Böse', ein Essay zur deutschen Schuld."

Credits

BR | 2024 | wöchentlich
Moderation: Lukas Hammerstein
Eine Produktion von Radio Bayern 2 für den BR, Bayerischer Rundfunk

Logo BR (Bild: BR)
Jazztime auf NDR 2 Radio MV

Jazz

Kaum ein Genre ist so vielfältig wie der Jazz. Genauso vielfältig sind die Jazz-Sendungen, die bei ARD Kultur zu finden sind.