Literatur-Magazin

Druckfrisch mit Denis Scheck

Denis Schecks Literatur-Sendung ist mittlerweile Kult! Mit spitzer Zunge berichtet er über lesenwerte Schmöker und warnt Sie vor schlechter Literatur.

Druckfrisch vom 20. November 2022

Katja Schönherr spricht über ihren Roman "Alles ist noch zu wenig" | Robert Menasse: "Die Erweiterung" | Denis Scheck empfiehlt: "Die Peanuts" | Kommentierte Bestsellerliste Belletristik

Druckfrisch vom 31. Oktober 2022

Die Schweizerin und Häuptling Sitting Bull: Alex Capus‘ Roman "Susanna" | Das Ende des Privaten: Jennifer Egans Roman "Candy Haus" | Und: Denis Scheck empfiehlt "Mildred" von Rebecca Donner.

Druckfrisch vom 9. Oktober 2022

Das Geheimnis der Mönche: Thomas Hürlimann über eine abenteuerliche Jugend im Schweizer Internat | Bestsellerautorin Sigrid Nunez mit einem berührenden deutsch-chinesischen Familienroman | Und: Denis Scheck empfiehlt "Rude Girl".

Druckfrisch vom 12. September 2022

Sisi - Kaiserin, Sehnsuchtsfigur und Legende. Und Gal - Schriftsteller, Liebender und Suchender. Mit diesen Figuren startet "druckfrisch" in den Bücher-Herbst. Außerdem führt Denis Scheck ein Gespräch mit Donna Leon zu ihrem 80. Geburtstag.

Druckfrisch vom 22. Mai 2022

Annie Ernaux: Ein literarisches Ereignis | Fatma Aydemir: Die Geister, die man rief | Denis Scheck empfiehlt: "Die Diplomatin" von Lucy Fricke | Und wie immer die pointierte Revue der "Spiegel"-Bestsellerliste - diesmal Belletristik.

Druckfrisch vom 1. Mai 2022

Doris Dörrie über Reiselust und weibliches Heldentum | Senthuran Varatharajah über Liebe und Kannibalismus.

Druckfrisch vom 27. März 2022

Die Themen: Das Herz der Finsternis: Nobelpreisträger Abdulrazak Gurnah über eine Jugend in Ostafrika - und die Schrecken des Kolonialismus! Und: Der Mittelpunkt der Welt - Katerina Poladjan über eine sowjetische Wohngemeinschaft.

Druckfrisch vom 27. Februar 2022

Der Historienroman von Bestseller-Autor Orhan Pamuk über Menschen in der Epidemie. Und eine Reise durch Deutschland mit den Augen des Schriftstellers Fernando Aramburu. "Druckfrisch" schaut auf Bekanntes, aber aus neuen Blickwinkeln.

Durckfrisch vom 23. Januar 2022

Harald Schmidt über Thomas Bernhard und die Gastronomie, Aboud Saeed über sein Leben als Syrer in Berlin. Und wie immer: Denis Schecks Empfehlung und die Kommentierung der SPIEGEL-Bestsellerliste, diesmal Belletristik.

ARD | seit 2003 | monatlich
Moderation: Denis Scheck
Realisation und Gestaltung: Andreas Ammer
Eine Produktion der ARD

Literatur

Neuerscheinungen und Klassiker aus allen Literaturgattungen. Dazu Wissenswertes zu allem Lesenwertem – in unseren Rezensionen, Dokus und Biografien.

Weitere Inhalte in der ARD Mediathek und der ARD Audiothek entdecken.