Podcast

Unter Büchern mit Katrin Schumacher

Aktuelle Buchbesprechungen, Interviews mit Autor:innen, Neues vom deutschen und internationalen Buchmarkt und von Büchermenschen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Die 3 der Woche: "Propofol", "Die längste Buchtour" und "Tagebücher aus Kyew"

MDR KULTUR-Literaturredakteurin Katrin Schumacher stellt vor: "Propofol" von Corinna T. Sievers, "Die längste Buchtour" von Oksana Sabuschko und "Tagebücher aus Kyew" von Yevgenia Belorusets.

"Die 3 der Woche": "London Rules" Denis Schecks kulinarischer Kompass und "Sieh mehr! Wie Kunst unser Denken bereichert"

Katrin Schumacher empfiehlt den Krimi "London Rules" von Mick Herron, Denis Schecks kulinarischen Kompass und die Kunstkritikerin Wieteke van Zeil mit "Sieh mehr! Wie Kunst unser Denken bereichert".

Mit Regenbogen, Herz und Liebe

In dieser Folge wird's aus gegebenem Anlass weltläufig und divers, u.a. mit Mohamed Mbougar Sarrs "Die geheimste Erinnerung der Menschen", dem neuen Buch von Heike Geißler und "Der letzte weiße Mann" von Mohsin Hamid.

"Die 3 der Woche": Stefan Schwarz, Elfriede Jelinek und Stephen Fry

Katrin Schumacher empfiehlt Stefan Schwarz' Buch "Bis ins Mark" über seine Krebserkrankung, Elfriede Jelineks Lebensbilanz' "Angabe der Person" und Stephen Frys "Troja".

Unter Büchern: Stadt Land Fluss

Diesmal geht’s um Bücher, die in die Natur schauen, darunter eine Geschichte der Werra, John Fowles Essay "Der Baum", Tina Pruschmanns Roman "Bittere Wasser" und Patrick Leigh Fermors Reisebuch "Eine Zeit der Stille".

"Die 3 der Woche": Barbara Vinken, Quentin Tarantino und Felicitas Hoppe

Katrin Schumacher empfiehlt: Barbara Vinkens Sachbuch: "Ver-kleiden. Was wir tun wenn wir uns anziehen", "Cinema Speculation" von Quentin Tarantino und Felicitas Hoppes Buch "Gedankenspiele über die Sehnsucht".

Unter Büchern: Ladyland!

Die Bücher der Sendung erzählen über Geschichte aus Sicht von drei Frauengenerationen, über die Freilassung von IS-Heimkehrern, wie aus Norma Jean Baker Marilyn Monroe wurde und über Männer, die auf Bohrinseln arbeiten.

Kinder- und Jugendbücher | Vorgestellt von Britta Selle

Eine Stunde für jüngere Leserinnen und Leser: Susan Krellers Jugendroman "Hannas Regen" ist dabei, genauso wie wunderbar bebilderte Kinderbücher. Außerdem: der überzeugende Debütroman "Birdie und ich" von J.M.M. Nuanez.

Die 3 der Woche: Elena Ferrante, Michael Connelly und Katherine Mansfield

Literaturredakteurin Katrin Schumacher empfiehlt "Die Neapolitanische Saga" von Elena Ferrante als Hörspiel, "Glutnacht" von Michael Connelly und Katherine Mansfields "Die Gartenparty".

Die 200. Jubiläumsfolge von "Unter Büchern" widmet sich dem Debüt

Die Jubiläumsfolge widmet sich dem Debüt. Dafür hat Katrin Schumacher den "Beste Erste Bücher"-Abend des Leipziger Literarischen Herbstes besucht sowie mit Autorinnen und Machern über ihre Debüt-Erfahrungen gesprochen.

Zu Gast auf der Frankfurter Buchmesse 2022

Britta Selle kommentiert die Vergabe des Jugendliteraturpreises. Außerdem im Gespräch mit Katrin Schumacher: Saša Stanišić, Kat Menschik, Jakob Hein, Radka Denemarkova, Horst Lauinger, Roman Pliske und Leif Greinus.

Buchmesse, Deutscher Buchpreis und neue Bücher

Kim de l'Horizon hat den Deutschen Buchpreis gewonnen. Den Roman "Blutbuch" stellen wir vor. Wir schauen aufs Gastland Spanien, haben die Übersetzerin Lisa Kögeböhn im Porträt und blicken ins neue Buch von Lukas Bärfuss.

Literarisches Herbstroulette

Unter Büchern war unterwegs im Literaturhaus Halle: Alexander Suckel und Katrin Schumacher empfehlen Herbst-Bücher von Simone Buchholz, Monika Fagerholm, Nava Ebrahimi, Behzad Karim Khani und Leona Stahlmann.

"Die 3 der Woche": Simone Buchholz, Roger Willemensen und Ingrid Noll

Diese Woche empfiehlt Katrin Schumacher den neuen Roman von Simone Buchholz "Unsterblich sind nur die anderen", die Neuauflage von Roger Willemsens "Afghanische Reise" und Ingrid Nolls Thriller "Tea Time".

"Die 3 der Woche": Annie Ernaux, Olga Ravn, Carolin Würfel

In dieser Woche geht es im Podcast von Katrin Schumacher um die neue Nobelpreisträgerin Annie Ernaux, einen Angestellten-Roman von Olga Ravn sowie Carolin Würfels Buch über drei große DDR-Schriftstellerinnen.

Gäst:innen, Gespräche und gute Bücher

Katrin Schumacher spricht mit Lola Randl über ihre Webserie "Theorie und Praxis". Michael Ernst erzählt von seiner Reise auf Pasolinis Spuren. Neues gibt's von Honorée Fanonne Jeffers, Ana Iris Simón und Annie Ernaux.

"Die 3 der Woche": Flix, Jean Stafford und Boris Pasternak

Zwickau hat in der Vergangenheit durch den “NSU” traurige Berühmtheit erlangt. Kathi erfährt dort, dass feiern politisch sein kann. Die Akteur:innen der Kunstplantage halten gegen das Bild der “rechten Kleinstadt”.

Bücher für warme Lesestunden

Dörte Hansen erzählt in "Zur See" vom Wandel einer Inselwelt, Monika Fagerholm schildert die Abgründe einer Vorstadtidylle und Juri Andruchowytschs neuer Roman führt auf eine abenteuerliche Flucht durch ganz Europa.

Die Bücher der Stunde

Katrin Schumacher schaut auf neue Bücher, die sich lohnen, darunter Jan Böttchers "Das Rosen-Experiment" sowie "Bewältigung" von Feridun Zaimoglu. Eine kleine Kostprobe gibt’s aus Torsten Schulzes Roman "Öl und Bienen".

Verwandlungen

In dieser Folge geht es um Bücher zum Thema Verwandlung, darunter "50 ways to leave your Ehemann" von Jacinta Nandi, Édouard Louis' "Anleitung ein anderer zu werden" und "Fairy Tale", den neuen Roman von Stephen King.

Kinder- und Jugendbücher | Vorgestellt von Britta Selle

Gespräch mit Hanna Jansen über ihr Kinderbuch "Stroh unterm Po". Jörg Schieke stellt ein Jugendbuch über die Fluchtgeschichte einer Roma-Familie vor. In den Buchtipps geht es um Helden, die sich durchboxen müssen.

"Die 3 der Woche": Christine Koschmieder, G.H.H. und Alex Schulman

Christine Koschmieder schreibt in "Dry" über ihre Alkoholsucht, G.H.H. lässt das titelgebende Jahr "1888" wieder lebendig werden und Alex Schulman sucht in "Verbrenn all meine Briefe" Antworten für seine tiefe Wut.

Literatur aus und über die Ukraine

Wir schauen auf die Zeitschrift "Osteuropa", sprechen mit der Journalistin Sabine Adler über ihr Ukraine-Buch und blättern in Sergii Rudenkos Selenskyj-Biografie. Außerdem: "Nationale Interessen" von Klaus von Dohnanyi.

Neue Bücher im Herbst 2022

Behzad Karim Khani führt in die harte Realität von Neukölln, mit Teresia Enzensberger geht’s in eine Seekolonie und Mikita Franko erzählt von Homophobie in Russland. Außerdem: Ein Stadtrundgang durch Halle an der Saale.

Literatur, die zum Lesen und Diskutieren einlädt

Katrin Schumacher stellt die junge Autorin Nina Heller vor, die gerade beim MDR Musiksommer einen großen Auftritt hatte. Außerdem: Lektüre-Empfehlungen von Lize Spit, Katie Kitamura, Katja Schönherr und Andreas Montag.

Frisch auf den Tisch: Neue Bücher der Saison

Sigrid Nunez erzählt in "Eine Feder auf dem Atem Gottes" vom Aufwachsen in New York. Patrick Modiano geht im Vallée de Chevreuse auf Erinnerungssuche. Außerdem Romane von Emily Segal, Miku Sophie Kühmel und Diane Cook.

"Die 3 der Woche": David Mitchell, Roland Reinstadler und "Shin-hanga"

Die MDR KULTUR-Literaturredakteurin präsentiert drei ausgewählte Buchtipps der Woche: David Mitchell "Utopia Avenue", Roland Reinstadler "Gspell 111" und "Shin-hanga. Der moderne Farbholzschnitt Japans".

"Die 3 der Woche": Alex Capus, Maggie Shipstead und Ralf Rothmann

Oxana Timofeeva schreibt mit "Heimat" eine Gebrauchsanweisung. Javier Cercas beschäftigt sich in "Terra Alta" mit Rache. Im Radiofestival läuft "Fantasia" von Assia Djebar. Und Clemens Meyer liest Ringelnatz-Gedichte.

Fernweh!

Katrin Schumacher mit den Literaturtipps der Woche: Alex Capus' neuer Roman "Susanna", Maggie Shipstead preiswürdiges Buch "Kreiseziehen" und Ralf Rothmanns "Die Nacht unterm Schnee", dem letzten Teil seiner Trilogie.

Ab in den Lese-Sommer

Durs Grünbein legt seinen zwölften Gedichtband vor. Rebecca Solnit stellt drängende Fragen ausgehend von George Orwells Garten. Außerdem Bücher von Linda Boström Knausgård, Yasmina Reza und das Krimidebüt von Sibylle Ruge.

"Die 3 der Woche": Byung-Chul Han, Rebecca Solnit und Annekathrin Kohout

Katrin Schumacher mit den drei Literaturtipps der Woche: "Vita contemplativa oder von der Untätigkeit" von Byung-Chul Han, "Orwells Rosen" von Rebecca Solnit und "Nerds. Eine Popkulturgeschichte" von Annekathrin Kohout.

Unterwegs

Unter Büchern ist unterwegs: am isländischen Fjord, in Werben in der Altmark, in der sächsischen Mundart und in der Sommerliteratur. Eine Folge, in der es rausgeht – mit Katrin Schumacher und mit Autorinnen und Dichtern.

Ost-Highway: Der Literatur-Fragebogen an Katja Schönherr

Schriftstellerin Katja Schönherr über literarische Reisen in die Bretagne, Fernweh nach Portugal und das Buch, das alle gelesen haben sollten.

"Die 3 der Woche": Maria Edgeworth, Isabel Allende und Joseph Conrad

Katrin Schumacher mit den drei Literaturtipps der Woche: "Belinda" von Maria Edgeworth, "Violeta" von Isabel Allende und dem Hörbuch "Joseph Conrad: Lord Jim".

In "Unter Büchern" taucht Literaturkritikerin Katrin Schumacher für MDR KULTUR jede Woche in die Welt der Bücher ein.

Literatur

Neuerscheinungen und Klassiker aus allen Literaturgattungen. Dazu Wissenswertes zu allem Lesenwertem – in unseren Rezensionen, Dokus und Biografien.

Weitere Inhalte in der ARD Mediathek und der ARD Audiothek entdecken.