Das Kulturmagazin des NDR

NDR Kultur – Das Journal

Das Kulturjournal des NDR berichtet über Neues aus der norddeutschen und internationalen Kulturszene.

Hanau überleben - Zwei Bücher über die Folgen des Terrors

Hanau überleben - Zwei Bücher über die Folgen des Terrors | Notwendiges Bekenntnis oder Ende der Kunstfreiheit? "Antisemitismusklausel" in Schleswig-Holstein | "The Zone of Interest" mit Sandra Hüller - Gefeierter Spielfilm über das Ehepaar Höß | Sie bringt den "Tatort" ins Radio - Treffen mit der Schriftstellerin Simone Buchholz | John Neumeier - Hamburger Tanz-Legende wird 85

Doku-Tipp "Die Unsichtbaren" über die Säurefassmorde in Hamburg aufklärte

Wie eine Kriminalkommissarin die Säurefassmorde in Hamburg aufklärte – der Film "Die Unsichtbaren" | 98-jähriger Holocaust-Überlebender – bewegendes Buch über Albrecht Weinberg aus Ostfriesland | Die berühmteste Frau der Welt – das Phänomen Taylor Swift | Zukunft der Kino-Branche – werden Synchronsprecherinnen und -sprecher durch KI ersetzt? | Was sind die Risiken von KI? – Gespräch mit einem Osnabrücker Wissenschaftler

"Omas gegen rechts" und "Stay-at-home-girlfriends"

Demonstration in Kiel - "Omas gegen Rechts" für Demokratie und Toleranz | Kontroverses Hausfrau-Revival: Tiktok-Trend "Stay-at-home-girlfriends" | Preisgekrönt - Menschenrechtsaktivistin Düzen Tekkal aus Hannover | Oscar-Nominierung für Hamburger Film "Das Lehrerzimmer" | Rap und Politik - Hip Hop made in Norddeutschland

Eine Welt voller Plastik

Eine Welt voller Plastik - Der erschreckende Dokumentarfilm "Plastic Fantastic" | Wer gehört dazu? - Stephan Anpalagans Buch zur Migration | Grandioser Bestseller - "Lichtspiel" von Daniel Kehlmann | "Schluss mit dem Yeah, Yeah, Yeah" - Die Beatles und die DDR | Schwule Fußballprofis - Theaterpremiere in Hannover

Krähen im Kino und Raubkunst in Hamburg

Wie die Natur uns beobachtet - Der Kinofilm "Krähen" | Raubkunst in der Hamburger Kunsthalle? - Wie eine jüdische Familie um ein Bild kämpft | Als das Emsland polnisch war - Wie ein 19-Jähriger aus Haselünne die Geschichte erforscht | Star-Violinist im Norden - Julia Westlake trifft Joshua Bell | Unser "NDR Buch des Monats" - Der Roman "Endling" von Jasmin Schreiber.

Caspar David Friedrich in Hamburg

Blockbuster-Ausstellung in Hamburg - 250 Jahre Caspar David Friedrich | Erlebnisse eines Weltumseglers - Boris Herrmann liest in Oldenburg | Hand in Hand für Norddeutschland - ein inklusiver Stadtrundgang in Schwerin | Psychoanalytikerin der Hollywood-Stars - Buch über Erika Freeman | Im Zweifel für den Zweifel - 30 Jahre Tocotronic

Lernen über das Judentum: Mit einer Klasse im Jüdischen Museum

Mit dem Hamas-Überfall am 7. Oktober hat sich vieles verändert. Jüdinnen und Juden fühlen sich weltweit und auch in Deutschland nicht mehr sicher. Immer noch gibt es Unwissenheit, Vorurteile, Feindseligkeit. Wie so oft würden Bildung und Aufklärung helfen. Dafür sorgen Orte wie das Jüdische Museum in Rendsburg, das zu den ersten Jüdischen Museen gehört, die nach dem Zweiten Weltkrieg in der Bundesrepublik gegründet worden sind. Zudem ist es in der einzigen ursprünglich erhaltenen Synagoge in Schleswig-Holstein zuhause. Wir waren dabei, als eine Schulklasse diesen historischen Ort besucht.

"Wie klimafreundlich bist du?" - Das Experiment

In "Wie klimafreundlich bist du?" treffen ganz unterschiedliche Menschen aufeinander. Wie begegnen sie dem Klimawandel? Unter welchen Umständen sind sie bereit, sich für Klimaschutz einzusetzen - und unter welchen nicht? Sie diskutieren und beziehen buchstäblich Stellung: Sie nehmen einen Standpunkt im Raum ein, sodass sichtbar wird, was sie denken. Es geht um Klimaangst, Bevormundung, den CO2-Fußabdruck und die Frage, wo wir beim Klimaschutz an Grenzen stoßen. Moderator Michail Paweletz gibt Aussagen vor, über die diskutiert wird. Umweltpsychologe Gerhard Reese liefert Fakten und Hintergründe.

Wie steht es um die Rechte von Kindern in Deutschland?

Sozialverbände schlagen Alarm - Wachsende Not bei Familien | Kind sein in Deutschland: Wenn die Politik alles andere wichtiger findet | "Im Zweifel gegen das Kind": Buch kritisiert Gerichte und Jugendämter | Wie über den Nahostkonflikt reden? Israel und Gaza als Schulthema | Ulrike Draesner und Halina Simon bei "Der Norden liest".

Wer war der Maler Caspar David Friedrich wirklich?

Die wahre Natur des Menschen: Peter Wohllebens neues Buch "Unser wildes Erbe" | Das Leben feiern: Der Dokumentarfilm "Miss Holocaust Survivor" | "Als Komiker hast du einen Freifahrtschein": Helge Schneider ermittelt wieder | Wer war der große Maler der Romantik wirklich? Florian Illies' Buch über Caspar David Friedrich | Die anderen Buddenbrooks? Der neue Roman von Inger-Maria Mahlke

NDR Sachbuchpreis für Teresa Bücker

Buch: "Triggerpunkte" von Steffen Mau | Buch: "Porno. Eine unverschämte Analyse" | Dokumentarfilm: "Für immer" | NDR Sachbuchpreis für Teresa Bücker

100 Jahre Loriot: Was macht seinen Humor so besonders?

100 Jahre Loriot: Was macht seinen Humor so besonders? | Neu im Dorf: Wie sich das Landleben verändert | Türkisches Leben in Deutschland: Der Schriftsteller Necati Öziri | Konzert für den Frieden: Die NDR Bigband in Osnabrück | Nachdenken über Hässlichkeit: Moshtari Hilal bei "Der Norden liest".

Ist unsere Demokratie in Gefahr? · Fragen an Gerhart Baum

Wie gefährdet ist die Demokratie? | Katty Saliés Buch über ihre Depression | 100 Jahre Otfried Preußler | Sängerin Stella Sommer | Schriftstellerin Ia Genberg.

Die neue Weltordnung

Buch über wandelnde Weltordnung | Jüdisch-arabisches Zusammenleben? | Deutscher Buchpreis 2023 | Vicky Krieps | Kathrin Linkersdorff.

Wie lässt sich das Einfamilienhaus retten?

Neue Wege für das Einfamilienhaus | Wer geht ins Museum und wer nicht? | Programm "Museum macht stark" | Doku "Heaven can wait" | Neuer Roman von Florian Knöppler.

Otto Waalkes - Neues vom Friesenjung

Otto Waalkes: Neues vom Friesenjung | Eine Spurensuche in Lenzen | Eine Künstlergruppe und ein Stasi-Spitzel | Anne Rabes Buch "Die Möglichkeit von Glück" | Das Leben des Walter Ulbricht

Neubau oder Sanierung? Streit auf Amrum über das "Haus des Gastes"

Neubau oder Sanierung? Streit auf Amrum über das "Haus des Gastes" | Die Fotografien von Fide Struck im Museum auf Föhr | Ende der Traumfabrik: Der Streik in Hollywood und seine Folgen | Eine verlernte Kunst: Buch über das Warten | Revival eines Klassikers: 60 Jahre Musikkassette.

Ein Buch als Warnung vor Alkohlmissbrauch

Ein warnendes Buch über Alkohol +++ Alarmierende Sparpläne bei der politischen Bildung +++ Der Dokumentarfilm "Feminism WTF"

Technologie-Riesen gegen Demokratie - Sachbuch "Big Tech muss weg"

Die Kühe und wir – Autorin Uta Ruge über eine ganz besondere Beziehung | Wie die Tech-Riesen unsere Demokratie abschaffen – das Buch "Big Tech muss weg" | Kunst im Kontext des Krieges – Fabian Knecht in Wolfsburg | Die wahre Geschichte einer norddeutschen "Hexe" – der Roman "Marschlande" | "Abrissparty" – ein Künstler-Duo stellt eine Wohnung auf den Kopf.

Deutschland trocknet aus – Sachbuch "Zwischen Dürre und Flut" über den Klimawandel

Wie Deutschland austrocknet: Das Sachbuch "Zwischen Dürre und Flut". Revolte gegen Langeweile: Das Buch "Wie der Punk nach Hannover kam". "Wie isst man ein Mammut?": In 50 Gerichten durch die Menschheitsgeschichte. Die Geheimnisse hinter Spotify: Die ARD-Doku "Dirty Little Secrets". 50 Konzerte zum 50. Geburtstag: Daniel Hope beim SHMF.

Bald überflüssig? Wie KI Kreativen den Job wegnimmt

Ein neuer Picasso aus dem Rechner. Fotos von Menschen, die es gar nicht gibt: Künstliche Intelligenz macht es möglich und trifft nun diejenigen, die glaubten, das, was sie erschaffen, sei einzigartig: die Kreativen.

Alle älteren Folgen von "NDR Kultur – Das Journal" gibt es hier in der Mediathek.

NDR | 30min | immer montags
Moderation: Julia Westlake
Redaktion: Melanie Thun, Edith Beßling, Niels Grevsen
Redaktionsleitung: Christine Gerberding
Eine Produktion des Norddeutschen Rundfunks

hr-Info-Kultur

Die Kulturmagazine der ARD

Der schnelle Weg zu den Kultursendungen der ARD.

Weitere Inhalte in der ARD Mediathek und der ARD Audiothek entdecken.