Podcast

Über LebensKunst

Dreampop-Artist MANU META aus Weckligen ist der saarländische Sieger des Wettbewerbs "ARD Kultur Creators". Im Podcast "Über Lebenskunst" spricht er mit Künstlerinnen und Künstlern über die Geschichte hinter ihrer Kunst. Welche Schicksalsschläge und einschneidenden Erlebnisse beeinflussen ihre Kunstwerke? Wie werden die Ereignisse in ihrer Kunst verarbeitet? Und was können wir alle von den Geschichten hinter der Kunst lernen?

Goldschmiedin Sophie Eckhardt-Lischer

Bei Goldschmiedin Sophie Eckhardt-Lischer lief nichts wie geplant. Ihr Leben und vor allem ihr beruflicher Werdegang sind so verstrickt wie die Muster auf ihren Schmuckstücken. Wie ist es, mit dem Vater in einem Betrieb zu arbeiten? Und was ist so faszinierend an japanischer Schmiedekunst?

Tattoo-Artist William Lee

Tattoo-Artist William Lee ist im frühen Kindesalter mit seiner Mutter aus den USA vor seinem Vater nach Deutschland geflüchtet. Seine Mutter und er sind bipolar, William dazu noch depressiv. Beide teilen die Leidenschaft zum Zeichnen. Wie ist er von Graffiti und Hip-Hop zu Drum’n’Base, Techno und Tattoos gekommen? Und woher kommt sein Faible für anatomische Herzen und Totenköpfe?

Jazz- und Popmusikern Sandrine Lisken

Musikerin Sandrine Lisken kämpft seitdem sie 15 Jahre alt ist mit Panikattacken, vor allem in Beziehungen. Irgendwann wurde ihr zufällig eine Gitarre ausgeliehen. Sie hat sie seitdem nicht mehr zurückgegeben. Welche Rolle spielt die Musik bei ihren Panikattacken? Und wie hat sie gelernt, durch Musik damit umzugehen?

Comedian Philipp Leinenbach

Comedian Philipp Leinenbach hatte sein Coming Out mit 24 in Berlin. Am Anfang war es absoluter Horror, ohne Rolle - wie er es vom Schauspiel gewohnt war - auf der Bühne zu stehen und er selbst zu sein. Warum konnte er in seiner Heimat, dem Saarland, seine richtige Persönlichkeit kaum ausleben? Und ist er jetzt das Vorbild, das er sich früher immer gewünscht hatte?

Poetry-Slammerin Pauline Puhze

Für Poetry-Slammerin Pauline Puhze ist Schreiben ein Ventil, um ihre Gefühle auszudrücken. Sie verarbeitet den Tod ihres Opas sowie ihrer besten Freundin und thematisiert auch ihre eigene Bisexualität.

Manuel Nicklaus ist auch bekannt als MANU META und ist ein Gewinner des Ideenwettbewerbs ARD Kultur Creators. Sein Projekt wurde unter mehr als 600 Einsendungen ausgewählt. Der Ideenwettbewerb steht unter dem Thema Verbundenheit. Die neun Gewinner:innen wurden von einer Jury ausgewählt und die Projekte werden mit den Landesrundfunkanstalten der ARD umgesetzt. Es werden Video- und Podcast-Projekte entstehen und auch ein digitales Kunstprojekt.

Genresprenger

Vieles in Kunst und Kultur gehört nicht in eine bestimmte Kategorie. Sondern in mehrere. Oder eben in keine.

Weitere Inhalte in der ARD Mediathek und der ARD Audiothek entdecken.