Von klassisch bis modern

Tanz & Ballett

Das Tanzen überführt Musik in Bewegung, verleiht ihr Körperlichkeit und visuellen Ausdruck – von klassischem Ballett bis zu modernen Stilen und Aufführungen.

Ausnahmetänzer Friedemann Vogel tanzend im Sprung.
Video

Friedemann Vogel – Die Verkörperung des Tanzes

Friedemann Vogel hat die bedeutendsten Ballettbühnen der Welt erobert. Ein deutscher Tänzer an der Spitze der Ballettwelt, eine absolute Rarität.

Video

Dance Around The World – mit Eric Gauthier

Hochkultur emotional und unterhaltsam: Eric Gauthier besucht die besten Tanzkompanien der Welt und entdeckt in Tel Aviv, St. Petersburg, den Niederlanden, London, Kuba und Montreal die dortige pulsierende Tanzszene.

Dance Around The World - mit Eric Gauthier
Breaker Bao Chau Nguyen will Teilnehmer bei den olympischen Spielen 2024 werden.
Video

Breakdance – Subkultur bei Olympia?

Bao Chau Nguyen, einer der besten Breaker Deutschlands, will an den Olympischen Spielen 2024 teilnehmen. Wie sieht sein Weg dorthin aus – und wie steinig ist er?

Video

Einst Ballett-Star – und dann? Roman Novitzys Neuanfang

Wer professionell Ballett tanzt, weiß, dass die Karriere früh endet. Dann kommt der Abschied von der Bühne, vom Applaus und vom Rampenlicht. Das gilt auch für Roman Novitzky, der die Fotografie für sich entdeckt.

Roman Novitzky fotografiert ein tanzendes Paar.
Arnau Redorta Ortiz und Ayda Frances Güneri von den Gauthier Dance Juniors tanzen zu Pärts Spiegel im Spiegel.
Video

Arvo Pärt: Spiegel im Spiegel – Ballett

Agnès Clémènt (Harfe) und Lionel Martin (Cello) spielen "Spiegel im Spiegel" von dem Komponisten Arvo Pärt. Dazu tanzen Arnau Redorta Ortiz und Ayda Frances Güneri von den Gauthier Dance Juniors.

Video

Egon Madsen – Joker der Tanzwelt

Egal, wo er tanzte – Egon Madsen war der Liebling des Publikums. Einst war er der "Joker" am Stuttgarter Ballett. Mit 80 Jahren steht er noch immer auf der Bühne.

Egon Madsen in der Gala zu seinen Ehren am Theaterhaus Stuttgart.
Ballett: Nussknacker und Mäuskönig treffen in der Nacht an Heilig Abend auf einander.
Video

Peter Tschaikowskys Nussknacker in Dresden

Peter Tschaikowskys "Nussknacker" gehört zu Weihnachten. Das Semperoper Ballett und die Sächsische Staatskapelle Dresden erzählen geleitet von Vello Pähn das zauberhafte Märchen in einer Choreografie von Aaron S. Watkin und Jason Beechey.

Auf einer Bühne knien mehrere Menschen im Kreis um eine Person und heben die Hände in die Luft.

Bühne

Oper, Theater und Tanz, aber auch Comedy und Kabarett: Alles, was auf einer Bühne passiert, gibt es hier.

Weitere Inhalte in der ARD Mediathek und der ARD Audiothek entdecken.