Doku

Ballett: Egon Madsen – Joker der Tanzwelt

Egal, wo er tanzte – Egon Madsen war der Liebling des Publikums. Als Solist war der Tänzer Egon Madsen neben Marcia Haydée, Brigit Keil und Richard Cragun einer der Stars der John Cranko-Ära und trug wesentlich zum Erfolg des „Stuttgarter Ballettwunders“ bei.

In den 60ern war Egon Madsen der "Joker" am Stuttgarter Ballett. Mit 80 Jahren steht er noch immer auf der Bühne.

Die Zusammenarbeit mit den Tänzerinnen und Tänzern der Gauthier Dance-Company scheint für den hellwachen Tanzsenior mit seiner grauen Lockenpracht wie ein Jungbrunnen zu sein. Nicht umsonst reist er regelmäßig aus seiner Wahlheimat Italien nach Stuttgart ans Theaterhaus. Es ist für ihn nicht eine Reise in die Zeit, in der er mit dem Stuttgarter Ballett seine großen Erfolge gefeiert hat, sondern eine Reise in die Gegenwart.

Nach seiner internationalen Karriere arbeitet Madsen als Coach und Seniortänzer bei Tanzkompagnie "Gauthier Dance" im Theaterhaus Stuttgart

SWR | 2022 | 30 Min.
Aufnahmeleitung: Bettina Mentel
Produktionsleitung: Jonas Stängle
Redaktion: Dunja Saal
Regie: Niko Vialkowitsch
Eine Produktion des SWR, Südwestrundfunk

Bühne

Oper, Theater und Tanz, aber auch Comedy und Kabarett: Alles, was auf einer Bühne passiert, gibt es hier.

Weitere Inhalte in der ARD Mediathek und der ARD Audiothek entdecken.