Konzert

The Bellrays – Crossroads Festival 2008

The Bellrays aus Los Angeles kreuzen seit 1990 kantigen Punk-Rock mit Soul und Funk in einer Weise, die live ganz besonders Atem nehmend ist. Ihre Musik ist lebendig, verschwitzt, voller Hingabe, konzentriert sich auf Ingredienzien, die im Rock zeitlosen Wert haben.

The Bellrays bedienen sich bei Altvätern des Punk wie auch bei Tina Turner oder James Brown. Angetrieben von einem gnadenlosen Rhythmus und einer Dreck schleudernden Gitarre, schneit mit Lisa Kekaulas Organ eine Stimme herein, die so tief im Soul und Blues kniet, dass es die Zuhörer:innen und Zuschauer:innen in die goldene Zeit zurückversetzt, in der Musik noch etwas bedeutete.

WDR | 2008 | 72 Min.
Redaktion: Rockpalast
Eine Produktion des Westdeutschen Rundfunks

Indie & Alternative

Indie-Pop, Indie-Rock, Alternative? Hier gibt's authentische Songs und mitreißende Hits – in unseren Konzert-Highlights.

Weitere Inhalte in der ARD Mediathek und der ARD Audiothek entdecken.