Miniserie

Board Games – Willkommen in der Welt der Brettspiele

Deutschland hat eine der größten Spielszenen der Welt, weshalb Brettspiele international auch als "German Games" bezeichnet werden. Die Brettspielwelt ist weit mehr als Monopoly oder Mensch ärgere Dich nicht. Warum Board Games Millionen Menschen begeistern, zeigt diese Miniserie.

Warum wir Spiele lieben

Ein einfaches Brett, ein paar Würfel und Spielfiguren begeistern! Warum treffen sich Menschen in ihrer Freizeit, um für Stunden in bunte Welten einzutauchen? Brettspiele sind mehr als Zufall und ein bisschen Glück, sie spiegeln auch unsere Gesellschaft wider.

Die Unsichtbaren

Jedes Jahr fiebern tausende Spieleverlage auf die Auszeichnung "Spiel des Jahres" hin - der weltweit wichtigste Preis der Community. In dieser Folge erzählen die Macher! Wer sind die Menschen, die hinter den erfolgreichen Spielen stecken und mit ihren Ideen die Brettspielwelt revolutioniert haben.

Nichts ist unschuldig

Im Zweiten Weltkrieg bereiteten Brettspiele die Jugend darauf vor, gute Soldaten zu werden; der sogenannte "schwarze Peter" ist nicht zufällig schwarz gewählt. Und heute? Diversität ist ein wichtiges Thema, Kolonialismus und Rassismus machen auch vor Brettspielen nicht Halt.

hr | 2021 | 3 Folgen
Buch & Regie: Davide di Dio, Alisa Schmitz
Produktionsleitung: Sabrina Hempel
Redaktion: Dorothee Ott, Christian Sprenger
Eine Produktion des Hessischen Rundfunks

Genresprenger

Genresprenger und Grenzgänger – Hier geht es zurück zur Startseite.

Weitere Inhalte in der ARD Mediathek und der ARD Audiothek entdecken.