Doku-Serie

Dirty Little Secrets: Schmutzige Deals im Musikgeschäft

Jeder hütet ein Geheimnis. Manche dürfen geheim bleiben. Andere gehen uns alle an. "Dirty Little Secrets” blickt in drei Folgen hinter die Kulissen der glitzernden Musikwelt und erzählt von Deals und schmutzigen Tricks der Mächtigen.

Der geheime Deal mit den Labels

Mächtige Player haben in geheimen Verhandlungen über die Zukunft der Musikindustrie entschieden – vorbei an Bands und Kreativen. Doch es regt sich Widerstand: Gemeinsam trauen sich prominente Artists mit ihrer Kritik vor die Kamera.

Die Geistermusiker

Ein Künstler erfindet über einhundert Persönlichkeiten, unter deren Namen er seine Musik veröffentlicht. Sie landet in offiziellen Spotify-Playlisten und wird millionenfach angehört. Was steckt dahinter? Die Spur führt nach Schweden.

Smudos Kampf mit einem Event-Business

Smudo ist nicht nur Musiker bei den Fantastischen Vier, sondern auch Geschäftsmann. Er hat sich mit einem der ganz großen Player im Event-Business angelegt. Es geht um Macht, Millionen und eine Booking-Agentur.

BR | 2023 | 3 Folgen
Buch und Regie: Friederike Wipfler, Julis Schweinberger, Lennart Bedford-Strohm, Anne Brier
Redaktion: Pia Dangelmayer, Asrid Harms-Limmer, Verena Nierle
Eine Produktion des BR, Bayerischer Rundfunk

Logo ARD-Kultur

Genresprenger

Vieles in Kunst und Kultur gehört nicht in eine bestimmte Kategorie. Sondern in mehrere. Oder eben in keine.

Weitere Inhalte in der ARD Mediathek und der ARD Audiothek entdecken.