Kabarett-Show

Comedy & Kabarett: Ladies Night

Egal ob Stand-Up-Comedy, Impro oder politisches Kabarett: Frauen haben glänzenden Humor. Das beweisen die Frauen der Ladies Night in ihrer Show. Ehrlich, provozierend – und immer auch mit einem Augenzwinkern.

Best of Ladies Night 2023

Neben den Moderatorinnen, Lisa Feller, Daphne de Luxe und Meltem Kaptan, gibt es ein Wiedersehen u.a. mit Helene Bockhorst, Tina Teubner, Suchpotenzial, Anny Hartmann, Anka Zink und Hildegart Scholten.

Ladies Night mit Daphne de Luxe

Comedyprogramm mit Daphne de Luxe, Sybille Bullatschek, Alice Köfer, Jane Mumford und Anna Mateur.

Ladies Night mit Lisa Feller

Lisa Feller präsentiert Comedy mit Lioba Albus, Tina Teubner, Teresa Reichl und Marie Diot.

Ladies Night moderiert von Lena Kupke mit den Youngstars Laura Brümmer, Leila Ladarie, Mai My und Lea Hieronymus.

In Night Youngstars begrüßt Lena Kupke Laura Brümmer, Leila Ladarie, Mai My und Lea Hieronymus.

Ladies Night moderiert von Meltem Kaptan mit Gästinnen Lara Ermer, Anny Hartmann, Vera Deckers sowie dem Duo Suchtpotenzial

Meltem Kaptan mit Lara Ermer, Anny Hartmann, Vera Deckers und das Duo Suchtpotenzial im Gloria Theater in Köln. Die Gastgeberin dieser Ausgabe der Ladies Night ist Meltem Kaptan. Sie überrascht mit den lustigsten türkischen Sprichwörtern und erklärt, warum Schimpansen bei bestimmten IQ-Tests besser abschneiden als Menschen. Vera Deckers nimmt Helikoptereltern aufs Korn. Anny Hartmann schaut kritisch auf das aktuelle Geschehen. Lara Ermer hat eine brillante Geschäftsidee und Suchtpotenzial versetzt das Publikum mit dem Song "Klaus-Dieter" in Extase.

Ladies Night Classics moderiert von Lisa Feller mit den Gästinnen Christl Sittenauer, Helene Bockhorst, Stefanie Sargnagel und Mackefisch

Die Gastgeberin dieser Ausgabe der "Ladies Night" ist Lisa Feller. Sie fragt sich, warum die Finnen die glücklichsten Menschen auf der Welt sind und Deutschland nur auf Platz 16 landet. Christl Sittenauer nimmt die Rolle der Männer am Weltfrauentag aufs Korn. Helene Bockhorst ärgert sich, dass sie es immer allen Recht machen muss. Stefanie Sargnagel erzählt aus ihrem Künstlerinnenleben, das nicht immer leicht ist und Mackefisch befasst sich mit der Generationengerechtigkeit.

Ladies Night Youngstars mit Christin Jugsch, Negah Amiri, Teresa Reichl und Lara Ermer

Seit nun mehr 15 Jahren erhellt die Ladies Night immer wieder aufs Neue das Kölner Gloria Theater statt. Nun ist es an der Zeit, auch jüngeren Künstlerinnen eine Bühne zu geben.

Ladies Night Classics moderiert von Lisa Feller mit den Gästinnen Barbara Ruscher, Katinka Buddenkotte, Lioba Albus (alias Mia Mittelkötter) und die Zucchini Sistaz

Perfektes Timing, pointierter Wortwitz und scharfe Beobachtungsgabe: Dafür steht Barbara Ruscher. Katinka Buddenkotte fiel ein Kommentar zum Tod einer bekannten Künstlerin auf. "Sie war ja eine schöne Frau, bis zum Schluss", hieß es. Über wundersame Samurai-Frisuren, aufgemotzte Autos und seltsame Bräuche "spät pubertärer Möchtegernmännchen" regt sich Lioba Albus alias Mia Mittelkötter auf und "Gemüsikalische Unterhaltung" verspricht das Münsteraner Trio "Zucchini Sistaz".

Ladies Night Classics mit dem Besten aus Ladies Night mit Lisa Feller, Kirsten Fuchs, Sia Korthaus, Andrea Bongers und der Band Bittenbinder

Geballter Frauenhumor im Kölner Gloria Theater, diesmal mit Lisa Feller, Kirsten Fuchs, Sia Korthaus, Andrea Bongers und der Band Bittenbinder. Sia Korthaus gibt in der Rolle der "weisen Oma Emmi" hilfreiche Tipps, wie es sich ausschweifend und lasterhaft leben lässt. Kirsten Fuchs betrachtet den Alltag durch eine verschmierte rosa Brille. Andrea Bongers tritt mit einer ihrer Charakter-Puppen auf und für ein musikalisches Highlight sorgt die junge Münchener Soul- und Funkband Bittenbinder.

Ladies Night mit Daphne de Luxe

Daphne de Luxe präsentiert in der "Ladies Night" Frauencomedy der Spitzenklasse mit Birgit Süß, Murzarella, Dagmar Schönleber und Coremy.

Lisa Feller, 1976 in Düsseldorf geboren, ist Komikerin, Moderatorin, Schauspielerin und – als Inspirationsquelle für Programme wie "Der Teufel trägt Pampers" nicht zu unterschätzen – Mutter von zwei Söhnen. Bis 2014 gehörte sie zum festen Team der erfolgreichen KIKA-Serie "Schloss Einstein". Richtig populär wurde sie indes durch die Improvisationscomedy-Serie "Schillerstraße", an der sie 2009 und 2010 mitwirkte; seitdem ist sie gerngesehener Gast in TV-Shows wie "Hirschhausens Quiz des Menschen", "Genial daneben", "Dings vom Dach" und eben "Ladies Night". Den Grundstein ihrer Karriere hatte Lisa Feller bereits während ihres Lehramtsstudiums in Münster gelegt, wo sie als Moderatorin des Hochschulradiosenders Radio Q erste Erfahrungen am Mikrofon sammelte. Ebenfalls in Münster wurde sie zudem festes Mitglied des placebotheaters, mit dem sie 2004 den Impro-Cup gewann.

Lachenes Publikum einer Comey-Show

Comedy & Kabarett

Comedy und Kabarett bringen den Humor auf die Bühnen – und das Publikum zum Lachen.

Weitere Inhalte in der ARD Mediathek und der ARD Audiothek entdecken.