So lief das Networking-Event der Kultur- und Medienbranche

Erstes Netzwerktreffen von ARD Kultur: Gelungener Auftakt

Nicht jeder Leipzigbesucher kam am Buchmessen-Wochenende wegen des Bücherfests in die Stadt. Denn parallel fand das erste Netzwerktreffen von ARD Kultur in der Media City statt. 150 Teilnehmende nutzen Ende April die Chance zum brancheninternen Networking.

Ein gelungener Start für ARD Kultur als Vernetzungs- und Innovationshub, der Programmverantwortliche der neun ARD-Sendeanstalten, von ZDF und Deutscher Welle sowie Vertreter der ARD Mediathek und ARD Audiothek, freie Produzentinnen und Produzenten und Kulturschaffende und Kreative für einen Tag zusammenbrachte.

Welche Bedeutung hat Kultur für die Gesellschaft?

Inspirierende Input-Talks

Nach der Eröffnung durch die MDR-Intendantin Prof. Karola Wille skizzierten die beiden Programmgeschäftsführer von ARD Kultur, Bettina Kasten (Leitung Partnermanagment) und Kristian Costa-Zahn (Head of Content), die Mission und Vision von ARD Kultur. ARD Kultur ist Ende Oktober 2022 gestartet und soll als Contentanbieter und -produzent in der ARD einerseits den vielfältigen und hochwertigen Kulturformaten der ARD mehr Sichtbarkeit verschaffen und diese für die Zielgruppen im Digitalen leichter auffindbar und konsumierbar vorhalten. Mit den jährlich ca. 20 Eigen- und Koproduktionen sollen zudem Portfoliolücken geschlossen werden. Andererseits ist ARD Kultur auch Dialogpartner für Kulturinstitutionen, Kreative und Produzentinnen und Produzenten.

»

Dieser Austausch, dieses Event trägt auch dazu bei, dass Kultur unter den Produzenten weiter vorangetrieben wird, dass Kultur in die digitalen Kanäle kommt! «

Jürgen Irlbacher, Pilot Hamburg GmbH & Co.

Im Anschluss hielten drei Gäste aus der digitalen Kulturszene innovative Input-Talks:

  • Ulivia Gattermann (ARD Audiothek): “Das ist die ARD Audiothek – Strategien, Entwicklungen und Trends”
  • Thilo Kasper (ARD Mediathek): “Qualitätskriterien der ARD Mediathek mit Best Practice-Beispielen“
  • Julian Stahl (Kulturstiftung des Bundes): “Kultur Digital – Beobachtungen und aktuelle Trends”

Was bedeutet Kultur für Sie?

»

Ich finde dieses Netzwerktreffen sehr gut. Es ist wahnsinnig wichtig und wertvoll, dass es solche Veranstaltungen gibt und man sich direkt mit verschiedenen Leuten auf verschiedenen Produktionsebenen austauschen kann. «

Lara-Sophie Milagro, Schauspielerin

Während die ersten beiden Vorträge spannende Einblicke in den „Maschinenraum“ der ARD Mediathek und ARD Audiothek boten, präsentierte Julian Stahl im Anschluss fünf Best Cases für die Förderung digitaler Projekte durch die Kulturstiftung des Bundes. Während der Corona-Pandemie unterstütze die Institution 200 Kulturprojekte mit insgesamt 30 Millionen Euro.

Welche Rolle kann ARD Kultur für die Kultur übernehmen?

Diese informativen und inspirierenden Einblicke waren der Startschuss für viele angeregte Gespräche und den offenen Dialog unter den Gästen. Kurzum: Die Branche traf sich und sprach miteinander. Genau das war das Ziel des ersten Netzwerktreffens von ARD Kultur. Eine Fortführung der Eventreihe ist bereits in Planung. Bis dann!

»

Hier entsteht was Neues mit vielen Menschen, die viele gute Impulse reinbringen. «

Alexander Thies, Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen e.V.

Das Netzwerk ARD Kultur

Ein Mikrofon mit ARD und MDR Logo liegt auf einem Stehtisch.

Netzwerktreffen von ARD Kultur zur Leipziger Buchmesse 2023

ARD Kultur ist ein Vernetzungs- und Innovationshub für die Branche. Mit Leben erfüllt wird dieser Anspruch beim 1. Netzwerktreffen von ARD Kultur, das parallel zur Buchmesse am 28. April in Leipzig stattfindet.

ARD Kultur auf der re:publica 2023

Die re:publica Berlin, Festival und Fachmesse für die digitale Gesellschaft, fand auch 2023 wieder statt. ARD Kultur war als Netzwerker vor Ort – und richtete zudem ein bunt besetztes Talk-Event aus.

re:publica Berlin 2023: Das ARD Perspective Lab
Startseite ARD Kultur. Logo der ARD und der Schriftzug Kultur in Fuchsia.

ARD Kultur als Netzwerk

Das ARD Kultur Creators-Netzwerk versteht sich als Ort für Austausch, Kooperation und Experimente. Was ein crossmediales und spartenübergreifendes Innovationslab bringen kann, haben wir Partner und Netzwerk-Profis gefragt.

Weitere Inhalte in der ARD Mediathek und der ARD Audiothek entdecken.