Kunstobjekte in einer Ausstellung

ostKUNSTwest: deutsch-deutsche Kunstgeschichten

Die deutsche Kunstgeschichte neu entdecken: Das Webspecial "ostKUNSTwest" macht die Entwicklung der bildenden Kunst in Ost und West nach 1945 zum interaktiven Erlebnis.

Kunstobjekte in einer Ausstellung

ostKUNSTwest: deutsch-deutsche Kunstgeschichten

Die deutsche Kunstgeschichte neu entdecken: ostKUNSTwest macht die Entwicklung der bildenden Kunst in Ost und West nach 1945 zum interaktiven Erlebnis.

Spielerepublik Deutschland

Von Catan bis Exit: Spielerepublik Deutschland

Seit Mitte der 90er-Jahre feiern deutsche Brettspiele wie "Die Siedler", "Agricola" oder "Exit" internationale Erfolge. Wie konnte dieser Erfolg ausgerechnet in Deutschland entstehen? Und woher kommen die Spielideen?

Connecting Stories: Graphic Essays

Connecting Stories: Graphic Essays – von Frauen für Frauen

Connecting Stories ist eine Sammlung von verschiedenen Graphic Essays zu feministischen Themen. Das Besondere: Es ist ein reines Frauenprojekt – von Frauen für Frauen.

Ein Skyspace im Rodan-Krater einem erloschen Vulkan im US-Bundesstaat Arizona - geschaffen vom Lichtkünstler James Turrell.

James Turrels Mega-Kunstwerk im Vulkan

In der Wüste Arizonas gestaltet der Lichtkünstler James Turrell einen erloschenen Vulkan um – zum größten Kunstwerk auf unserem Planeten.

YOUTUBE-KANAL "SUBCOUTURE"

Talk: Subcouture

Im YouTube-Kanal "Subcouture" geht es um Subkultur. Manuel von "Subcouture" ist daher unter anderem zu Besuch bei Comiczeichner:innen, Graffiti Artists und Hip-Hoper:innen.

Das Bild zeigt eine Hochhaus-Skyline - einmal richtig herum und einmal gespielt

Serie: Drunter und Drüber – Stadt der Zukunft

Wie könnte die Stadt der Zukunft aussehen? Können Ballungsräume trotz des rasanten Wachstums lebenswert bleiben? Ermöglichen soll das eine Architektur, die auf Nachhaltigkeit setzt. Die Vision: mehr Raum für Natur und die Teilhabe aller.

Ein Zeichner arbeitet mit einer Tuschefeder an einer Illustration.

Doku: Urban Sketchers – zeichnen statt fotografieren

Zeichnen statt fotografieren, ist das der neue Trend? Urban Sketchers machen sich – buchstäblich – ihr eigenes Bild von der Welt.

Die Dokumentation erzählt die Geschichte der industriellen Porzellanherstellung in Nordbayern. Hier werden eine Tasse, ein Milch- und ein Teekännchen in modernem Design abgebildet.

Bayerns weißes Gold

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte der industriellen Porzellanherstellung in Nordbayern und porträtiert den schillernden Unternehmer Philip Rosenthal junior. Für ihn entwarf der Bauhausgründer Walter Gropius etwa Fertigungsstätten.

Weißer Platikstuhl vor weißem Hintergrund

Monobloc: Auf der Spur von 1 Milliarde Plastikstühlen

Das sitzt! Die unterhaltsame Doku "Monobloc" gehörte zu den meist bejubelten Kinofilmen des Jahres 2022. Hier gibt's den Film und den Podcast zu dem universellen Designobjekt zwischen Sitzmöbel und Sündenfall.

TikTok Format @ohnetitel3000

@ohnetitel3000: Kunst goes TikTok

Beim ersten animerten Kunstformat auf TikTok wird Kunst zum Flachwitz. Oder umgekehrt?

Connecting Stories: Graphic Essays

Connecting Stories: Graphic Essays – von Frauen für Frauen

Connecting Stories ist eine Sammlung von verschiedenen Graphic Essays zu feministischen Themen. Das Besondere: Es ist ein reines Frauenprojekt – von Frauen für Frauen. Dahinter stecken die Künstlerinnen Julia Kleinbeck und Lucie Langston.

Collage-Cover für Urban Art: Wem gehört die Straße. Porträts der Protagonist:innen vor einer urbanen Kulisse.

Urban Art – Wem gehört die Stadt?

Urban Art prägt den öffentlichen Raum und ist dabei nicht nur persönlicher Ausdruck, sondern auch politisches Statement: Die aufregendste Galerie der Welt ist die Straße. Es begann mit Graffiti als rebellischem Akt – und heute?

Connecting Stories: Graphic Essays

Connecting Stories: Graphic Essays – von Frauen für Frauen

Connecting Stories ist eine Sammlung von verschiedenen Graphic Essays zu feministischen Themen. Das Besondere: Es ist ein reines Frauenprojekt – von Frauen für Frauen.

Ich sehe was, was du nicht siehst

Ich sehe was, was du nicht siehst

Der Kunst-Talk "Ich sehe was, was du nicht siehst" eröffnet neue Perspektiven auf alte Meister. Wie betrachtet eine Sexualpädagogin nackte Personen auf alten Gemälden? Wie analysiert ein Arzt die gemalten Personen?

Eine entbößte Schulter

Mode: Unsere zweite Haut

Für die einen schönste Nebensache der Welt, für anderen überflüssiger Luxus: Mode. Doch keiner kommt an ihr vorbei. "Unsere zweite Haut" riskiert einen Blick hinter die Stoffe, aus denen das Geschäft mit Individualität gemacht ist.

Gemälde mit Farbklecksen

Der Kunstzerstörer: Die Säure-Attentate von H.-J. Bohlmann

Hans-Joachim Bohlmann hat die Kunstwelt über Jahrzehnte in Atem gehalten. In den 1970er- und 80er-Jahren hat er Gemälde von Dürer, Cranach, Rembrandt und Klee zerstört. Erklären psychische Probleme und Geltungssucht diese Verbrechen?

Beyond Fashion Hostin Avi Jakobs auf einem Stuhl

Beyond Fashion – Mode ist Kultur (Staffel 2)

"Beyond Fashion" taucht in die individuelle Welt von Menschen ein, für die Mode viel mehr als Kleidung ist: ein Lebensgefühl – und ein Weg, sich als Mensch auszudrücken.

Eine Bildcollage von einer Person auf einem Festival und zwei Personen mit einem Fotoapparat in der Hand.

Die Suche nach dem perfekten Bild mit Paul Ripke: Galleripky

Fotograf Paul Ripke trifft die Besten seines Fachs und geht mit ihnen auf die Suche nach dem perfekten Bild für seine Galerie, die "Galleripky".

Haus Am Horn in Weimar (2014)

klassisch modern: Haus Am Horn – 100 Jahre Bauhaus in Weimar

2023 wurde das Haus Am Horn 100 Jahre. Es ist das einzige realisierte Bauhaus-Architekturvorhaben in Weimar. Der Podcast widmet sich dem Bauhaus-Versuchshaus, sowie Architekten wie Georg Muche und Alma Siedhoff-Buscher.