ARD Kultur Logo
Talk: Subcouture

Talk

Subcouture

Subkultur, das steht für Kunst, Musik und na klar: Kultur. Genau darum geht es im neuen YouTube-Kanal des Saarländischen Rundfunks "Subcouture". Manuel hat sich dafür auf die Suche gemacht nach Künstler:inen, Zeichner:innen, Musiker:innen und Co. – sie begleitet und ihre Arbeit kennengelernt.

DJ roger 23 im Interview - "Dafür hat Techno nie gestanden"

Mit Techno-Urgestein Roger 23 kommt Manuel in dieser Folge von Subcouture ganz schön rum. In Frankreich sprechen sie bei bester Aussicht über die Anfänge elektronischer Musik, Rogers Werdegang als DJ und seine Liebe zu Schallplatten. Zwischen Windrädern erklärt Roger, was er mit seinen Platten irgendwann mal vor hat und beim Besuch eines Europadenkmals erfährt Manuel wie Roger Musik produziert und warum sein neues Album auf gebündeltes Licht reagiert. Abgerundet wird das ganze durch Special Guest Karl-Heinz!

Soundart & Performance, Interview mit Kathrin Lambert

In dieser Folge Subcouture lässt sich Manuel von Kathrin Lambert erklären, worum es bei Soundart geht. Sie besprechen, wie Kathrin ein Festival auf die Beine gestellt hat, wie sie mit Haushaltsgegenständen Klangatmosphären schafft und wie eine Soundperformance abläuft. Ausserdem einigen sie sich darauf, dass Manuel in Zukunft geduldiger sein muss.

Tätowierer Retro23 über seinen Weg, Style und Kunst 

Wie wird man als freier Künstler Tätowierer? Das verrät Retro23 im Interview mit Manuel Magar bei Subcouture. In seinem Studio zeigt er sich beim Tätowieren, redet über Tattoos, Tattoomotive, seinen Stil und Fehler die er ausgebügelt hat. Er erzählt was er sich vom Leben erhofft und gibt obendrauf noch Tipps, wie man zu sich selbst findet. Auf dem Weg in sein erstes Studio trifft er alte Bekannte, geht in der Tattoogeschichte 100 Jahre zurück und trinkt Bier. Prost!

Elizabeth Pich über Humor, Memes und ihre Comics

Im Café die Gedanken schweifen lassen, das macht Elizabeth Pich um Abwechslung in ihren Comiczeichneralltag zu bringen. Dabei begleiten wir sie und erfahren, was für Hürden es mit sich bringt, wenn man mit Kunst Erfolg haben will und warum sie eigentlich schon längst einen Literatur-Nobelpreis verdient hätte. Auf dem Weg zu ihrem Atelier stellt sie ihre Protagonistin Fungirl vor, redet über Humor und Tragik und isst ein Joghurt-Eis. Im Atelier angekommen stellt sich nur noch die Frage, warum es ihre Comics auf der ganzen Welt, aber noch nicht in Deutschland gibt.

"Das Wände malen ist das, womit ich mich am wohlsten fühl" Interview mit Cone The Weird

Von der Hochschule der Bildenden Künste über Graffiti an Brückenpfeilern und großformatigen Auftragsarbeiten zum Designbüro. Diesen Weg legen der Graffitikünstler Cone The Weird und Manuel Magar bei Subcouture zurück und besprechen in der Zwischenzeit, wie man sich einen eigenen Stil zulegt, was es mit illegalem Graffiti auf sich hat und wann Colin endlich mit Breakdance beginnt. Es werden Bierdosen beäugt, Ginflaschen bewundert und gezeigt, was für einen Unterschied ein Bilderrahmen machen kann.

Underground Rap aus Saarbrücken – Der Benman

Der 1. FC Saarbrücken bedient sich an den Texten von Untergrund-Rapper Der Benman. Wie er damit umgeht erzählt er uns bei einem Kaffee in der Innenstadt. Musikalische Entwicklung, Einflüsse und Konzerterfahrungen werden auf dem Weg zum Lieblingsdöner geklärt. Dort treffen wir dann auf seine Musikerkolleg:innen. Gegen Ende begleiten wir sie in ihren Proberaum und bekommen eine Privatsession in F-Dur. Runde Sache.

Interview mit Reggae-DJ Daniel von Sentinel Sound

In dieser Folge Subcouture gehts um Reggae. Manuel trifft sich mit Daniel von Sentinel Sound, dem wohl erfolgreichsten Soundsystem Deutschlands. Daniel ist DJ und kommt ganz schön rum in der Welt. Wie er seine Liebe zu Reggae entdeckt hat, was ein Soundsystem ist und warum ein DJ kein Lieblingslied hat, erzählt er uns auf dem Osthafenfest in Saarbrücken.

Untergrund-Rapper Tetsuo über Erfolg, harte Texte und High Risk Area

Entscheidet man sich als Untergrund Rapper gegen den Erfolg? Das versuchen Manuel und Tetsuo in dieser Folge Subcouture herauszufinden. Tetsuo erzählt von den Anfängen, erklärt, was er unter Schaffenskraft versteht und warum er mit seinen Texten gerne provoziert. Nachdem er versucht Manuel zu ohrfeigen, treffen sie auf Drumtomski, Tetsuos Gegenpart im HipHop-Trio High Risk Area.

SR | 2022 | Youtube-Kanal
Idee und Host: Manuel Magar
Kamera: Stefan Kudzinski, Nicola Bläs, Lars Müller, Max Liedtke
Ton: Gregor Hempelmann, Fabian Hank
Schnitt: Mathias Zägel, Frederic Zenner, Dirk Petry, Marius Nowak
Redaktion: Christian Otterbach
Eine Produktion des Saarländischen Rundfunk

Zur Themenseite Genresprenger

Eine Frau geht im Kunsthaus Apolda Avantgarde zwischen den Radierungen "Escalade vers la lune" (l., 1969) und "L' Exile noir" (1969) in der Ausstellung "Joan Miro - Poetische Welten".

Genresprenger

Vieles in Kunst und Kultur gehört nicht in eine bestimmte Kategorie. Sondern in mehrere. Oder eben in keine.