Doku

Ballerina vor dem großen Sprung

Julianna Correia Dreyssig gilt als eine der besten Ballett-Tänzerinnen der Welt. Die Sechzehnjährige hat bisher alle Wettbewerbe rund um den Globus gewonnen. Vor einigen Jahren hat Julianna einen Grand-Prix bei einem internationalen Wettbewerb im russischen Sotchi gewonnen. Sie möchte ihren Erfolg noch toppen.

Doch wegen der Corona-Pandemie gab es auch für Julianna keine Auftritte, keine Wettbewerbe, keine Reisen. Wird die junge Mainzerin, die im Ballettstudio "StarBallett" in Mainz-Gonsenheim von der Ukrainerin Irina Starostina das Tanzen lernte, den Sprung auf die großen Bühnen der Welt schaffen? Eine Reportage über ein engagiertes Mädchen mit einem großen Ziel – einmal die erste Ballerina in einem weltberühmten Ballett zu werden.

SWR | 2022 | 44 Min.
Ein Film von Tetyana Detig
Redaktion: Thomas Niemietz, Achim Streit
Eine Produktion von Restart Productions im Auftrag des Südwestrundfunk

Bühne

Oper, Theater und Tanz, aber auch Comedy und Kabarett: Alles, was auf einer Bühne passiert, gibt es hier.

Weitere Inhalte in der ARD Mediathek und der ARD Audiothek entdecken.